Wer andere kennt, ist klug;
Wer sich selber kennt, hat Einsicht.
Wer andere bezwingt, hat Gewalt;
Wer sich selbst bezwingt, hat Stärke.
—LaoTse

fullscreen Terminal.app

Trotz der ausgefransten Ecken ist die Kombination aus megazoomer und Terminal.app die bislang angenehmste Lösung für eine Konsole in Vollbildmodus unter OSX.

Unter Linux ist die Auswahl an guten Terminal Emulationen wesentlich größer als bei OSX. Und die meisten unterstützen sogar Tabs. Für OSX kenne ich nur noch iTerm und GLTerm, die mir beide zu langsam sind und mir insgesamt als zu nervig erscheinen und so gar keinen Spaß machen.

Update: In der plist ~/Library/Preferences/com.apple.Terminal.plist die Eigenschaft ‘Scrollbar’ auf ‘NO’ setzen wertet den Vollbildgenuß noch ein wenig auf. Die vertikale Bildlaufleiste wird ausgeblendet aber der Buffer bleibt weiterhin im Gebrauch. So muss es sein:)

Sonntag, 8. Apr. 2007