Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
—Oscar Wilde

Jo, öfters mal absurfen, Herr Kniebes. Dann lebt man auch nicht hinter'm Mond.

Auf diesem Screenshot eines aktuellen e017 build [via punkrockstories] habe ich sylpheed-gtk2 entdeckt.

Und ich warte seit einer Ewigkeit drauf.

Sylpheed-gtk2 ist der GTK2 Port des weltbesten MUA mit GUI: Sylpheed respektive Sylpheed-claws.

Die Installation erfolgte erstaulich aktuell mit apt-get install slypheed-gtk2.

Sylpheed ist villeicht nicht der schönste MUA, aber der mit Abstand praktischste für verkappte Mutt User.
Ich sag nur Benutzerschnittstelle > Tastenkombination wählen > Mutt.

Sylpheed freut sich über eine installierte libgpgme – der ganzen GPG Rotz sollte unter Debian auch automatisch installiert werden – und nutzt es anstandslos.

Sonntag, 28. Nov. 2004 · zwei Kommentare

Um nochmal auf die nicht mehr so dolle Geschwindigkeit von IMap bei Sylpheed Claws 0.8.2 zurückzukommen. Geringfügig beschleunigt hat sich die Aktualisierung natürlich nachdem der lokale Cache aufgebaut war, allerdings werden dort, die korrespondierenden ailsdateien derer, die auf dem Server gelöscht werden, nicht gelöscht. Selbst wenn ich die mit Sylpheed von Server lösche. Naja, wenn ich das mit Mutt machen würde, könnte ich verstehen, daß die Leichen im Cache liegen bleiben.

Das kleine Suchfeld über dem Previewpane hat sich als Updategrund herausgemausert;)

Freitag, 20. Sep. 2002

 

ich hab's ja jetzt ein paar Tage mit Sylpheed versucht und es ist echt ok, aber es ist nicht mutt. Jetzt zu vergleichen und die Feature aufzählen, wäre müßig. Außerdem kann mutt eingentlich alles was auch Sylpheed kann, hat nur keine GUI, was auch für mich der Grund war mal einen anderen MUA anzugucken. Frei nach dem Motto das Auge schreibt mit.
Seltsamerweise war das erste, das ich vermißt habe, die flüssige Handhabung via Tastatur. Syl. unterstützt zwar benutzerdefinierte Keybindings, auch ein set mit mutt-like bindings, aber ab und an läßt sich der Griff zur Maus nicht verhindern. Ja, so schön eine GUI auch sein kann, aber die wenigsten sind auf konsequente Tastaturbedienung ausgelegt...
Und MHBoxen waren auch noch nie mein Fall, auch ist die Handhabung von Attachments bei mutt vergleichslos besser, e.g. kann man so schön auf MIME eingebettete angehängte Mails antworten. Für MIME Digests echt super! Und deshalb nach wie vor:
All mail clients suck. This one just sucks less.

Freitag, 22. Mär. 2002

Ich hab gerade das erset Mal von Sylpheed-Claws gehört, ein alternativer Zweig zu Sylpheed, der die Entwicklung etwas vorrantreiben soll und den ursprünglichen Entwickler dabei entlasten soll. Auf der Homepage findet man auch eine Übersicht der zusätzlichen Features.
Von instabil kann nicht wirklich die Rede sein. Lediglich direkt nachdem Update hat's mal einen segfault gemacht. Nachdem ich die alte 0.6.2-config entfernt habe, lief es wunderbar.
Es ist immernoch mein bevorzugter Newsreader, aber es wird mutt als MUA sicherlich (noch) nicht ablösen, aber der IMHO schönste GUI-orientierte-MUA-wo-gibt;)

Samstag, 12. Jan. 2002