deep-resonance.

Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muß. Wenn ich aber darf wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll und dann kann ich auch wenn ich muß. Denn schließlich: Die können sollen müßen wollen dürfen.

Der Star Trek XI Teaser ist nun offiziell am in HD Start.
Dezember 2008 – das ist noch ein Jahr…

Update: Auf er Seite NCC-1701 kann man an drei aktiven Cams den Bau an der NCC-1701 »verfolgen«. Das ist derweil noch nicht sooo spektakulär aber ich hoffe, das im verbleibenden Jahr noch eine Menge Marketing auf und zukommt um die Zeit bis Weihnachten ‘08 zu verkürzen.

via Peter und Peter

am 21. Januar 2008

Winona Ryder als Spocks Mutter im kommenden Star Trek. Peter hat’s gewusst.

Je mehr ich über den Film höre, desto gespannter bin ich. Man muss sich nur von der versnobten Tackomanie befreien und sich nicht mit Händen und Füssen gegen einen jungen Kirk und Spock wehren. Unbefangen an etwas heranzugehen bringt im Endeffekt doch viel mehr Freude an der Sache.

Wie viele Menschen kenne ich, die bis Heute nicht einen Teil vom Herrn der Ringe gesehen haben, da sie Vorbehalte verschiedenster Art gegen die Verfilmung haben. Pffft…

am 09. November 2007 · ein Kommentar

Heute wird auf Kabel 1 »The Evil That Men Do« gezeigt.

Der Deutsche Titel lautet »Der Liquidator« – das erinnert mich irgendwo an Liquidator Brunt aus DS9. Könnte auch mal wieder gesendet werden.

am 10. Februar 2007 · zwei Kommentare

am 21. Dezember 2006

no more Data

Current Song: Photek - Glamourama (Solaris)

Brent Spiner schlägt wiederholt die Rolle für Data aus, da er nach eigenen Aussagen zu alt für die Rolle eines nicht alternden Androiden ist.

Hat Arni das vom Terminator abgehalten?

Aber an sich finde ich die Haltung recht gut, denn wenig frustriert einen Fan mehr als an Altersschwäche sterbende Helden.

am 14. September 2006

  1. "Spezifikationen sind für die Schwachen und Ängstlichen."
  2. "Einrückungen im Code?! Ich zeige Dir wie man einrückt wenn ich Deinen Schädel einrücke."
  3. "Was soll das Gerede mit der ‘Freigabe’? Klingonen erstellen für ihre Software keine ‘Freigabe’. Wir lassen die Software aus ihrem Käfig, damit sie eine blutige Spur von Designern und Qualitätsprüfern hinter sich herzieht."
  4. "Klingonische Funktionsaufrufe haben keine ‘Parameter’ - sie haben ‘Argumente’ - wage nicht zu widersprechen."
  5. "Debugging? Klingonen debuggen nicht. Unsere Software ist nicht dazu gedacht, die Schwachen zu verhätscheln."
  6. "Ich habe die Abteilung vom technischen Qualitätsmanagement in einem Bat-Leth Wettkampf besiegt. Sie werden uns nie wieder belästigen."
  7. "Ein ECHTER klingonischer Programmierer kommentiert seinen Code nicht!"
  8. "Mit dem Entwurf dieser Anforderungsliste hast Du die Ehre meiner Familie beleidigt. Mache Dich bereit zu sterben!"
  9. "Du stellst den Sinn meines Codes in Frage? Ich sollte Dich auf der Stelle töten, gerade so wie Du jetzt dastehst!"
  10. "Unsere Nutzer werden Furcht und Achtung vor unserer Software haben. Laßt die Software los! Laßt sie los, auf daß die Nutzer wie die Hunde fliehen, die sie sind!"

Klasse! musste ich gleich mal von chilibean stibitzen...

am 12. September 2006

Paramount peppelt Raumschiff Enterprise zum 40 Geburtstag mit zeigenössiger Technologie auf. CGI Effekte werden dem Artikel zu Folge vielen Aussenansichten zum Sprung in unser Jahrausend verhelfen.
Vorerst wurden nur eine Auswahl aufbereitet, bei Erfolg werden alle 79 Folgen überarbeitet.

Ich vermute mal, dass ich wohl nur davon träumen kann, dass die Folgen in das von mir empfangbare Free TV kommen.

am 03. September 2006 · ein Kommentar

Plage am Hals

Current Song: Front Line Assembly - Future Fail (Artificial Soldier)

Ich hatte ja angenommen, meine gestrige Heiserkeit – ich könnte zZ. gut den Paten synchronisieren – liessen sich auf den Freitag zurückführen, den ich mir in der Nacht noch mal gründlich durch den Kopf gehen lassen musste.

Aber wie es scheint, habe ich mit eine ordentliche Erkältung eingefangen. Gott sei Dank, kann man sich im Büro auch gut per IM unterhalten.

am 28. August 2006 · ein Kommentar

der kalte Entzug hat ein Ende

Current Song: Arcana - La Salva de Profundis (Cantar de Procella)

Na, endlich. hat ja auch lang genug gedauert. Kabel 1 ändert das Nachmittgsprogramm.

Seit meinem Arbeitsbeginn bei nu2m, kenne ich das TV Programm am Nachmittag nur noch vom Hörensagen. Was zum grössten Teil auch kein grosser Verlust ist. Nur der kalte Star Trek Entzug macht mir ein wenig zu schaffen. Von mehreren Folgen pro Woch runter auf NULL ist eine harte Nummer.
Aber ab dem 4. September wird es Star Trek am frühen Samstagnachmittag gegen 14:30 gegen. Das ist doch schon mal was.

am 10. August 2006 · ein Kommentar

24th Century Interior Design – kommt mit einem Lcars Interface daher und zeigt uns wie sich Tony Alleyne Inneneinrichtungen im 24. Jahrhundert vorstellt.

Evtl. werden hartgesottene StarTrek Fans ihre Freude haben.

am 22. Mai 2006

Nein! Ihr Filmemacher habt mir schon mein Star Wars durch drei so komische Filme kaputt gemacht, mit roher Gewalt und Star Trek 10 das Star Trek Universum zerkratzt und jetzt soll es wohl endlich den Todestoß bekommen?!

Leonard Nimoy ist Spock und William Shatner ist Captain James T. Kirk.

Ist ja OK, wenn William Shatner in anderen Rollen gespielt hat. Aber niemand sonst kann Kirk spielen. Egal ob jung oder alt. Ich weiß nicht, ob das unbedingt sein muß. Sollen sie es drehen, aber warum nicht unter einem Namen wie »Money Track« oder »Profit Quest«...

Hatte keine andere Wahl, als mich beim ersten Lesen mal mächtig aufzuregen.:)

am 24. April 2006 · ein Kommentar

[neuer · älter]