Die Schönheit der Dinge, lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.
—David Hume

Das mit Abstand Übelste, was ich jemals an schlechter Usability auf Webseiten angetroffen habe, ist das SqWebMail Webinterface. Jedesmal, wenn ich an den Filtern etwas ändere zerlege ich mir mindesten ein oder zwei der bestehenden.  Welcher Praktikant hat denn bloß den Mist verzapft ;)

Mittwoch, 21. Jan. 2004

Genügsamkeit durch Faulheit

Current Song: NVN Nation – Epicentre

Wo ich kürzlich mein Mailgeraffel von W3W nach ruhr.de verschoben habe, hab ich mir noch geschworen schleunigst Squirrel zu installieren, da das dort für den allg. Gebrauch in Verbindung mit Courier installierte SqWebMail in Sache Komfort schon mächtig saugt, halt im Vergleich zu Squirrel.
Hab's aber nicht gemacht, konnte mich dann schon damit arrangieren. Kümmere mich weniger um Email.  Außerdem läuft unser SqWebMail-Zugang so schick via SSL inkl. Zertifikat...

Hab in dem Zusammenhang diverse MLs gestrichen oder bezieh sie nur noch als Digest.
Hatte das Gefühl, daß in letzter Zeit eh immer nur noch Themen breitgetreten werden, die man schon 1000x durchgekaut hat oder mich schlichtweg nicht interessieren. Wohingegen spannende mangels Beteiligung zu kurz kommen.
Irgendwann wird's langweilig das x-te mal zu diskutieren, welches Proggi/ welche Sprache den besten Ansatz für dies & das bietet. Oder diese nervtötenden CSS-Layout-Prediger, die in regelmäßigen Abständen mit pedantischer Beharrlichkeit immer wieder das Gleiche von sich geben müssen.
Einmal reicht! Ist das Sex-Ersatz? *g*

Nu is WE...

Samstag, 26. Apr. 2003