Wir kommen aus dem Nichts, wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren? Nichts!
—Monty Python

While Boyd maintains that he is innocent of the crime, he admits that he can’t be sure that the metahuman Beho did not plan to rob the store.

Klarer Fall von Realitätsverlust. Und ich sag’ noch Killerspiele sind eine müde Sache.

via sec per Jabber

Samstag, 10. Mär. 2007 · zwei Kommentare

beinahe Herzstillstand

Current Song: Delerium – Of The Tribe

Gestern habe ich mir eine neue Zahnbürste gekauft. Jaja, wir Blogger haben immer ein kritisches Top Thema auf Lager.
Gekauft, wie Mann solche Dinge halt kauft; mit dem Einkaufswagen am Regal vorbei rauschen und einfach, ohne sich weiter damit zu beschäftigen, was aus dem preislichen Mittelfeld in den Wagen werfen. Aber darauf wollte ich nicht hinaus.

In der Nacht beim ersten Gebrauch fing die Bürste plötzlich an zu vibrieren. Vor Schreck hätte ich das Ding beinahe verschlickt. Das hat mich gut und gern ein Jahr meines Lebens gekostet. Und tatsächlich, es sieht aus wie eine ordinäre Zahnbürste, kostet soviel wie eine ordinäre Zahnbürste aber vibrier wie Hulle vor sich hin, wenn man’s anmacht.

Samstag, 20. Jan. 2007 · fünf Kommentare

Do not trust a Yodah puppet from Satan’s dream factory, trust in the Word of the Bible!

The Force is a Tool of Satan – Episode III ALERT!ooze

Donnerstag, 21. Sep. 2006 · ein Kommentar

Da fragt man sich doch...

Current Song: Autechre – Xylin Room (Draft 7.30)

Neben der heutigen Verspätung unter dem Motto »Personenschaden« ist mit am Kölner HBF was recht skurriles begegnet.

Einige Gleise habe drei Treppenaufstiege, so auch Gleis 2/3. Ein Aufstieg (zwei Rolltreppen) war mit so Metallgedöhnse abgesperrt, ein weiterer wurde von einem Polizisten bewacht, der darauf bestand, dass hier gesperrt sei. Der dritte Aufgang war frei. Aha?!

Ich vermute mal, es hat reingeregnet, die Treppe war nass und der Vorfall wurde als Attentat mit terroristischen Hintergrund gewertet ausgeführt von Petrus höchstpersönlich. Und dann helfen da auch keine Kameras…

Im Kölner Stadtanzeiger gibt es weiteres zur der Bombe Thermoskanne, die für die Sperrung verantwortlich war.

Montag, 21. Aug. 2006

Linktipp von Myko per E-Mail: Lenore – The Cute Little Dead Girl

nette, angenehme und kurzweilige Flashcomics

Montag, 21. Aug. 2006

Bald Guy Greetings. Ich glaube, solche Karten könnte selbst ich veschicken:)

via angiemckaig.com

Mittwoch, 2. Aug. 2006

Komisch-skurril: spectre-studios.

Sonntag, 19. Mär. 2006

GNEBORG.ORG – seltsam, aber interessant.

via rfc1437

Dienstag, 28. Feb. 2006

legacy-sposcizna.jpg

Nach einer kurzen Teepause geht es in gewohnt skurriler und surrealer Weise weiter:

Ein Blog entdeckt: 1+1=1 und einen Link auf Grzegorz Kmin herausgefischt. Wundervolle Illustrationen.

Samstag, 11. Feb. 2006 · ein Trackback

Unschwer zu erkennen ist Skurrilität das Thema des Tages.

Im Webdesignerblog (via dyingeye) regt man eine Diskussion über den optimalen Aufbau der sog. Seitenleiste an. Wer denn eine hat.

Mittwoch, 1. Feb. 2006 · drei Kommentare

deadmouse.net: skurrile Webcomics [via delicious]

Sonntag, 11. Dez. 2005

[neuere Einträge · ältere Einträge]