Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
—Oscar Wilde

Greg Neustaetter hat einen PHP Wrapper für Scriptaculous Listen geschrieben und bietet ihn zum Download an.
Auf einer Beispielseite wird das Skript in Aktion gezeigt.

Sonntag, 21. Mai. 2006

Nach prototype dissected gibt es nun auch ein handliches Cheat Sheet für Script.aculo.us als PDF: Scriptaculous Cheat Sheet #1

Montag, 24. Apr. 2006

Upgrades

Current Song: Tricky – Overcome (Maxinquaye)

Es war an der Zeit etwas zu modernisieren.

  1. Per Ajax aktualisierte Bereiche und neue Kommentare werden nun mit dem schönen BlindDown Effekt der script.aculo.us Bibliothek eingeblendet. Um script.aculo.us zu nutzen, mußte ich leider auf prototype lite verzichten. Die aktuelle Version 1.4.0 schlägt mit unanständigen 48KB zu.

  2. Die Tagwolke wird nun auch auf der aktuellen Seite über dem Inhalt eingeblendet, was das Browsen der Tags vereinfachen sollte. Ich unterscheide dabei zwischen einer reduzierten Wolke und einer vollständigen.

Outer Limits ist so langweilig, da kommt man schon mal auf derlei Gedanken...

Dienstag, 11. Apr. 2006 · drei Kommentare

Prototype Javascript Windows: script.aculo.us-like Javascript Lib zum Herumdaddeln mit Fenstern. Sehr nett!

Sonntag, 26. Mär. 2006

In den letzten Tagen gab es reichlich Updates technisch und gestalterischer Art.

Der Linkdump hat ein neues Gesicht und neue Technologie bekommen. Mit Hilfe von prototype und script.aculo.us ist aus dem Linkdump eine Technologiestudie geworden. Ich nenne das mal so, damit mir keiner auf die Idee kommt, ich würde ein Seitenkonzept basierend auf Javascript für Gut befinden. Aber in diesem Fall ist ein eine Methode schnell und bequem durch die Links zu browsen.

Von Scuttle habe ich mich dann im Prinzip verabschiedet. Die Datenbanktabellen sind geblieben, da habe ich es mir dann einfach gemacht.

Naja, und diese Domain hat auch ein neues Gesicht bekommen.
Ich kann nicht leugnen, daß ich die drei Domains eher für die E-Mailadresse, als zur Einrichtung einer Webseite registriert habe. Aber da der Webspace schon mal da ist…
Unschwer zu erkennen mach ich auch hier exzessiv Gebrauch von script.aculo.us. Allerdings wird Ajax als nicht invasive Technik eingesetzt. Auch ohne Javascript sollte eine Nutzung der Seiten möglich sein.
Allerdings weiß ich auch, daß man unabhängig von aktivierten Javascript eine Brille benötigt. Aber ich mag nunmal winzigen, kleinen Sachen. Auch wenn man mich dafür verflucht.

Und als Bonus hat das Photoblog endlich Tags bekommen, damit man sich auch gezielt das schöne Bochum ansehen kann.

Freitag, 6. Jan. 2006

Textpattern, aufgebohrt und tiefergelegt

Current Song: Backlash – Keep Throwing It Away

So ein schnödes Textpatten von der Stange ist im ersten Augenblick natürlich recht unangenehm. Und so habe ich dann Gestern ein paar freie Stunden genutzt, um den freitäglichen Fünf und letztendlich Textpattern ein wenig mehr WEB2.0 Feeling zu verpassen. Da bedarf es folgender Zutaten:

  • Ajax beim Versenden von neuen Kommentaren. Auch eine interssanten Maßnahme gegen Kommentarspam.
  • Tagging und eine gewichtete Tagliste
  • und eine gewichtete Kategorieliste – bei nur einem Eintrag noch nicht so spannend
  • ein paar nette Effekte per script.aculo.us

Was nur durch exzessive Änderungen an der Präsentationslogik – Smarty läßt grüßen – einfach zu realisieren war. In den nächten Wochen werde ich wohl mal einen Patch gegen Txp 4.0.2 anfertigen und den Server legen.

Was allerdings viel wichtiger ist und mich auch freut, daß tatsächlich einige mitgemacht haben und sogar drüber gebloggt haben. Danke dafür.
Wenn die freitäglichen Fünf nicht wieder in der Versenkung verschwinden, werde ich wohl auch eine richtige Domain dafür registrieren. IDN Domains machen ja schon arg Probleme. Mal versucht einen Trackback an eine IDN Domain zu senden…

Montag, 26. Dez. 2005 · zwei Kommentare