Wer zum Teufel, will denn Schauspieler sprechen hören?
—Warner, Chef von Warner Brothers 1927

Ab dem 1. September ist das Rauchen in allen Zügen verboten. Bereits ab dem 1. Juli wird ein Rauchverbot in Nahverkehrszügen erlassen.

An sich lese ich Nachrichten über das Einschränken von Raucherbereichen recht gern. Was mich allerdings stört sind diese kleinen Klächerschritte ohne mal richtig durchzugreifen. Ich kann nciht verstehen, dass Deutschland nach wie vor so ein Raucherpardies sein darf.

Mittwoch, 2. Mai. 2007 · ein Kommentar

Rauchverbot in Autos

Current Song: Aphex Twin – Heliosphan

Rauchverbot in Autos – finde ich gut. Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind. Und der Raucher muss dort gepackt werden, wo es ihm weh tut, im Auto. Der Raucher muss gedemütigt werden.

Auch ein grundsätzlichen Rauchverbot in Zügen, Bussen etc muss her. Aber ich lese bei Diskussionen über Gesetzesentwürfe und Änderungen nichts über das Strafmaß. Ich persönlich betrachte Rauchen an öffentlichen Orten in geschlossenen Räumen als vorsätzliche Körperverletzung und würde auch gern ein entsprechendes Strafmaß für derlei Rechtswidrigkeiten angesetzt sehen.

(1) Wer eine andere Person körperlich misshandelt oder an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Der Versuch ist strafbar.

Aber wir sind ja in Deutschland, da wird über solche Ding nur diskutiert. Wenn es allerdings um aberwitzige Überwachungstechniken geht, dann wird gehandelt.

Sonntag, 18. Feb. 2007 · zwei Kommentare

Ab Heute ist es auch in Italien so weit, es herrscht strengstes Rauchverbot.

Racherzonen sind ein lustige Sache. Bei einem meiner derzeitigne Brötchengeber gibt es auf jeder Etage einen kleinen Rauchrraum, bezeichnenderweise ohne Fenster. Da weht ein Lüftchen drinnen ;)

Montag, 10. Jan. 2005

Verschärfung des Rauchverbots in Norwegen

Current Song: Lusine Icl – Dr. Chinme

Und weiter geht’s nachdem Irland das Rauchen in Pubs, Bars, Restaurants und am Arbeitsplatz unter Strafe gestellt hat, zieht Norwegen nun nach und verbietet das Rauchen in der Gastronomie.

Herzlich Willkommen in Norwegen. Das einzige, was wir hier räuchern, ist Lachs.

Find ich gut. Und wiederum frage ich mich, und wann kommt Deutschland.

siehe auch Yahoo! Nachrichten / Berliner Morgenpost

Dienstag, 1. Jun. 2004

Mittwoch, 28. Apr. 2004

In Irland ist ein umfassendes Rauchverbot in Pubs, Bars, Restaurants und am Arbeitsplatz in Kraft gesetzt worden. Zuwiderhandlugen werden mit bis zu 3000 EUR belohnt. Das ist mal ein Verbot und wohl auch einzigartig in Europa, leider.

Eine Geldstrafe von 3000 Euro würde auch hier so Manchen gut tun, der sog. Rauchverbotsschilder ignoriert.
Die eher lasche Handhabe des Rauchverbots an ausgezeichneten Stellen in DLand ist ja eher ein Witz. Der Raucher ist doch ein Knecht seiner Glimmstängel und ein paar Euro Strafe, wenn überhaupt, halten solche Menschen doch von garnichts ab;)

Man mag mich nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen Raucher und solang ich nicht belästigt werde, können die ihre Zigaretten auch gern essen. Nur wenn ich die Scheiße einatmen muß – womöglich noch während ich einen Döner esse – hört der Spaß auf.

Montag, 29. Mär. 2004 · zehn Kommentare