Pedantisches Beharren ist der Kobold kleiner Geister.

Und ich ärgere mich seit einigen Tagen, daß mit Mozilla Firefox/Win2K der Umgang mit grafiklastigen Seiten so mühselig von Statten geht und gerade fällt es mir wie Schuppen von den Augen: Die kleinen Platzhalterbildchen, die gezeigt werden bis ein Bild mit fester Größe geladen ist, sehen ganz anders aus – nur ein kleiner roter Kleckse links oben. Quicktime?

Natürlich! Flux habe ich eine Hand voll Plugins, die vom Namen her was mit Quicktime zu tun haben könnten auf dem Plugins Verzeichnis geschlöscht und schon ist auch unter Windows wieder uneingeschränkter Surfspaß zu haben.

Und wer mich jetzt für empfindlich hält, dem sei versichert, daß der Seitenaufbau nun generell viel schneller geht, weit jenseits dessen, was man als subjektive Einblildung abtun könnte.
Bleibt die Frage offen, zu welcher Gelegenheit diese Appleangelegenheit sich entschieden hat mir das Surfen zu vermiesen.

Dienstag, 26. Apr. 2005

don't bug me later ...

Current Song: Terminal Choice – Totes Fleisch(Blutengel rmx99)

Jau, der Quicktime Upgrade Screen saugt jedes Mal beim Starten. Und auch ich hatte noch nie das Bedürfnis ein Upgrade auf Pro auszuführen.
Aber in den Kommentaren steht auch schon wie man den Upgradedialog besiegen kann: Man stelle die Uhr ein paar Jahre vor – nicht zu weit, denn dann crasht unter Windows der Player beim Start – und dann einmal das Dingelchen starten. Danach kann man die Uhr wieder zurückstellen und man wird in Zukunft vor dem Upgrade Hinweis verschont.

Freitag, 7. Mai. 2004

Quicktime unter Linux

Current Song: Resistance D – You Where There

ITW über Quicktime unter/für Linux.
Bin ja eher weniger an Film oder Video interessiert und hab mich nie ernstaft damit auseinandergesetzt, ob Quicktime für Linux gibt und hab immer nur mit den Schultern gezuckt, wenn mal ein solcher Film auf einer Internetseite zu finden war. Aber wenn man die Codec so freihaus geliefert bekommt:

  • Binary Codecs for MPlayer
  • Kino, non-linerarer Digital Video Editor.
    Sei der Vollständigkeit halber auch erwähnt, obwohl ich dafür überhaupt keine Verwendung habe...

Samstag, 15. Feb. 2003