Namenlose Einfachheit ist ohne Begehren;
Und ohne Begehren herrscht Einklang.
—LaoTse

The Influence

Current Song: Psyche – Misery (The Influence)

Vor ein paar Tagen hat mich eine CD angelacht, Psyche – The Influence.

Schon was älter und auch schon eine Ewigkeit nicht gehört, da ich das Album nur auf Kassette hatte. Kassette? Ja, diese garstigen Plastikdinger mit den so häufig verhedderten Tonbändern, von denen ich noch unzählige in irgendwelchen Kartons herumfliegen habe obwohl passende Wiedergabegeräte schon vor Jahren aus der Hifi Kette verbannt wurden.

Wunderschöner melancholischer und düsterer Synthpop, der mir schon in meiner Jugend gefallen hat als Musik in den Ohren noch ordentlich drücken musste.

Es gibt einige Alben, an die bestimmte Erinnerung gebunden sind oder die stellvertretend für eine (kurze) Phase des Lebens sind. Und »The Influence« ist sicher eines diese Alben. Und nach mehr als einem Jahrzent, wenn schon viel Gras drüber gewachsen ist, macht es Spass, sich mit Hilfe der Musik in die Stimmung von einst zurückzuversetzen.

Dienstag, 19. Sep. 2006