Wer andere kennt, ist klug;
Wer sich selber kennt, hat Einsicht.
Wer andere bezwingt, hat Gewalt;
Wer sich selbst bezwingt, hat Stärke.
—LaoTse

Die Sache mit dem Beinkleid.

Current Song: Massive Attack – Heat Miser (Protection)

Etwas unter Zeitdruck habe ich am Samstags nach einer neuen Jeans gesucht, natürlich eine originale 501 in schwarz (wie sonst) ohne Antiformfaktor. Ist natürlich nicht ohne Weiteres zu finden, wenn man nicht gerade in die Randbereiche unserer Galaxie reisen möchte. Aber es war an der Zeit, da die strukturelle Integrität meiner letzt 501 den Ansprüchen der erwachsenen Version meiner Selbst einfach nicht mehr genügen wollte.

Ich habe noch nie zuvor eine Jeans für 35 Euro gefunden. Am Samstag das erste Mal bei C&A. Sieht fast aus wie eine 501, aber der Unterscheid von gut 30 Euro ist durchaus spürbar. Der Stoff ist von weniger guter Qualität, Reissverschluss anstelle von Knöpfen und ich kann mir vorstellen, dass die nicht so lang hält, wie eine echte.

Ohne irgendein Mode- oder Markenbewusstsein zu besitzen, muss ich aber zugeben, dass ich in bei Hosen dann gern mal zum Original greife.

Montag, 11. Dez. 2006 · sechs Kommentare

modische Veränderungen?

Current Song: Biosphere – Fast Atoms Escape (Shenzhou)

Also da sind im Prinzip drei Veränderungen zu nennen.

Es muss wohl Anfang der 90er Jahre gewesen sein – vielleicht 1992 – als ich mich entschlossen habe meine 501 nicht mehr knöchelhoch zu krempeln, sondern auf dem Schuh (auch damals schon Dachdecker, natürlich) aufliegen zu lassen. Und da ich dann schon mal bei lang war stand auch der Entschluss fest meine Haare einfach mal wachsen zu lassen. Wer hätte gedacht, dass die mal so lang werden und ich die auch nicht mehr abschneiden möchte. Was als Experiment begann endete mit einer allmorgendlichen Haarföhnorgie.

Und es begab sich im Jahre 2005 als der namhafte Hersteller der einzigen Jeanshose entschied mit so einen Antiform Scheiss anzufangen und so entschloss ich mich von Stund an nur noch in Anzug und Schlips herumzurennen. Passt ja auch viel besser zu mir.

Montag, 9. Okt. 2006 · drei Kommentare

Montagsdöner

Current Song: Aphex Twin – Rhubarb (Selected Ambient Works)

Während man gemütlich im oberen Deck eines Regional Express sitzt und an einem Bahnhof darauf wartet, dass die Verspätung immer größer wird und der Zug trotzdem nicht abfährt, hat man hervorragend die Gelegenheit die Menschen auf dem Bahnsteig und ihr treiben – ein wenig von oben herab – zu beobachten.

Mag sein, dass ich als Befürworter der alternativen Mode nicht unbedingt geeignet bin, aktuelle Modetrends objektiv zu beurteilen, aber die Mainstreamgöre von Heute scheint Kamelhaar-blonde Haare zu haben, ein beige oder cremefarbenes Oberteil (Pullover), eine enge, blaue Jeans und hohe braune oder schwarze Lederstiefel entweder über der Hose oder die Hose bis über die Stiefel hochgekrempelt zu tragen.

Nix gegen einen knackigen Hintern in engen Jeans, dann interessiert auch die Haarfarbe nicht mehr sonderlich. Das mit den Stiefeln sieht allerdings übel aus. Ehrlich!

Montag, 18. Sep. 2006 · vier Kommentare