Es ist schwierig, Menschen hinters Licht zu führen, sobald es ihnen aufgegangen ist.
—Goethe

Stock mit Technik

Current Song: Wellenformreiter – Nichts Als Fetzen (Die Reine Lehre)

Von Peter kam ein Stöckchen:

Was war Deine erste "echte" PC-Hardware?
PC-Hardware == Rechner auf x86 Basis? Das war dann wohl die PC Karte für den Amiga 2000. Ich glaube das war ein 8088. Musste ich unbedingt mal haben, aber der Nutzen war damals eher gering. Wer will denn schon einen PC mit so 'nem ollen DOS, wenn man AmigaOS haben kann.
Deine erste Anwendung, welche Du benutzt hast?
Ich denke, das war irgend so ein Editor-Dings unter CP/M, lief auf einem Schneider CPC6128. Meine damalige Alternative zum C64.
Dein erstes Spiel?
Centipede auf einer Atari (200?2600) Spielkonsole. Das ist wohl auch das einzige Spiel, an dem ich mehr als nur ein paar Minuten Spaß hatte. Vermutlich weil ich einfach nicht wusste, das man mit einem Rechner auch wesentlich spannendere Sachen machen kann.
Hattest Du von Anfang an Spaß an der Materie?
Ja, von der ersten Gehversuchen in Basic und Assembler auf dem CPC bis Heute. Heute allerdings nicht mehr mit Assembler aber böse Zungen behauten, dass PHP und Basic gewisse Ähnlichkeiten haben könnten,
Seit wann bist Du online, und mit welchem Anbieter?
'95 - UniDo. Meine ersten Onlineerfahrungen habe ich im ersten Semester an der UniDo gemacht. Ich war mir ziemlich sicher, dass ich das auch zu Hause haben wollte. Kurz bei AOL und dann sehr lang bei ruhr.de. Bis ich 2001 zu T-Online gewechselt bin.

Und meine drei Opfer sind wie immer Robert, Marc und Gordon.

Donnerstag, 26. Apr. 2007 · zwei Kommentare

in memory of...

Current Song: DJ Shadow – Stem / Long Stem / Transmission 2

In Gedenken daran: Das Ergebnis.

Montag, 5. Mär. 2007

Programmer Personality Test

Current Song: Nick Cave & The Bad Seeds – Brother My Cup Is Empty

Bei Robert habe ich einen Test gesehen: Programmer Personality Test:

Your programmer personality type is:

PHTB

You're a Planner.
You may be slow, but you'll usually find the best solution. If something's worth doing, it's worth doing right.
You like coding at a High level.
The world is made up of objects and components, you should create your programs in the same way.
You work best in a Team.
A good group is better than the sum of it's parts. The only thing better than a genius programmer is a cohesive group of genius programmers.
You are a liBeral programmer.
Programming is a complex task and you should use white space and comments as freely as possible to help simplify the task. We're not writing on paper anymore so we can take up as much room as we need.

Samstag, 3. Mär. 2007 · drei Kommentare

Geschwindigkeitsrausch ist was anderes

Current Song: Nick Cave & The Bad Seeds – John Finn's Wife

Ein Stöckchen von Marcus. Mit OpenSSL wrid ermittelt, was so ‘n Rechenknecht kann. Das Kommando dazu lautet:

nice -n 20 openssl speed aes-256-cbc

Evtl. als sudo ausführen.

ein entspannter Mac mini G4 mit 1,25GHz:

openSSL Testergebnis eines Macmini G4 mit 1,25HGz

Natürlich sind kleinere Werte besser, da die weniger Platz wegnehmen. Und es gibt drei Wildcards…

Samstag, 3. Mär. 2007 · vier Kommentare

Bitte nicht auf "weiter" klicken...

Samstag, 17. Feb. 2007

Also das sieht an einem Urlaubsmorgen nach einer wirklich sinnvollen Beschäftigung aus.

Wenn dein Leben ein Film wäre, was würde der Soundtrack sein?
Also, so geht's:

  1. Öffne deinen Musicplayer (iTunes, Winamp, Media Player, iPod etc.)
  2. Stelle es auf Shuffle/ Random
  3. Drücke "Play"
  4. Schreibe für jede Antwort den Songtitel, der gerade gespielt wird, auf:
  5. Drücke für jede neue Frage den “next” Button.
  6. Lüge nicht und tue nicht so als ob du cool wärst… Tipp’s einfach ein!

Freitag, 16. Feb. 2007

kuriose Fakten über mich

Current Song: Morphine – Thursday (Cure For Pain)

Ja, klasse. Danke Lars. Immer wenn ich Opfer einer Meme werde, weiß ich, Bloggen lohnt sich doch:)

  1. Ich war kein Waldorfschüler. Aber was das in dieser Liste zu suchen hat ist mir schleierhaft.
  2. Ich habe die zwölfte Klasse wiederholt, freiwillig.
  3. Wie Jens habe auch ich mal in einem Call Center gearbeitet und arbeitslosen Mitbürgern überteuerte DSL Anschlüsse aufgeschwätzt oder anderen die Rufummern unter dem Hintern weggekündigt.
  4. Ich habe mehr blonde als schwarzhaarige Verflossene.
  5. Als kleines Kind wurde ich von meiner Mutter täglich mit Pfefferminztee abgefüllt.
  6. Ich neige dazu Dinge auf den letzten Drücker zu erledigen.
  7. In GTI habe ich Doppelkopf gelernt.

Und ich denke, es ist nun an der Zeit, dass Marc und Robert mal die Hosen runter lassen.

Donnerstag, 8. Feb. 2007 · ein Kommentar

ich sag nur 'fünf'

Current Song: Massive Attack – Blue Lines (Blue Lines)

Dank Tommy endlich wieder was zum Bloggen:)

5 Dinge, die ich nicht habe, aber gerne hätte:

  1. eine Zweitwohnung in Köln
  2. Befugnis Mitarbeiter der Bahn zu entlassen
  3. ein Privatleben
  4. Ein Stövchen im Büro
  5. jemanden, der mir jetzt einen Tee macht

5 Dinge die ich habe, aber lieber nicht hätte:

  1. eine leere Tasse
  2. kalte Füsse
  3. eine unaufgeräumte Wohnung
  4. nicht immer die DFF vergessen
  5. doofe Kopfhörer am Mac

5 Dinge, die ich nicht habe und auch nicht haben möchte:

  1. Haarausfall
  2. keinen Geschmack
  3. IE7
  4. Parse error on line 127
  5. einen leeren Akku

5 Menschen, die dies noch nicht beantwortet haben, von denen ich mir das aber wünsche:

Jeder, der ‘nen Stock haben möchte, möge ihn nehmen und einen Strich machen. Die ersten fünf haben gewonnen und werden hier öffentlich und mit Namen denunziert.:)

Freitag, 13. Okt. 2006

Ein Stock wie ein Baum

Current Song: Aphex Twin – Delphium (Selected Ambient Works 85-92 (Volume 1))

Na endlich! Auf dieses Stöcksken habe ich ja schon eine Ewigkeit gewartet und nun kommt es auch endlich zu mir.

Warum bloggst Du?
Gibt Karmapunkte und das Universum steht drauf. Und wer bin ich, dass ich da widersprechen würde.
Seit wann bloggst Du?
2001
Selbstportrait
[8- { )
Warum lesen Deine Leser Dein Blog?
Viel interessanter wäre die Antwort auf die Frage, wie masochistisch muss ein Mac User sein um hier regelmäßig zu lesen.
Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?
naja, dro ist ja nicht mehr im Google Index, aber ab und an verirrt sich noch ein Treffer von der alten Domain, die nun auch hier liegt: 'Das ist ein Wetter zum Heldenzeugen' ging dahin.
Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Ganz sicher dieser. Ich hatte so sehr mit einigen Tipps zur Pflege gerechnet. Aber nein...
Dein aktuelles Lieblings-Blog?
Natürlich mag ich alle Blogs! Aber auch sowas von restlos unkritisch nehme ich jedes Blog als kulturelle Bereicherung hin. Besonders die wortgewandten myblogs.
Welches Blog hast du zuletzt gelesen?
dem Ralph seins
Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
Nachdem ich wild auf Bloglines herumgeklickt habe, ist mir 'ne 169 in die Augen gesprungen.
An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
ist doch ganz klar: an Ralph, damit da nicht immer nur so'n kritischer Intellektuellenkram zu lesen ist. Robert, weil der bestimmt vor Begeisterung platzt. Apu, weil's 'ne gute Gelegenheit ist. Und Dee, damit sie nicht nur Musik macht, sondern auch was zum Schreiben hat.

Donnerstag, 27. Jul. 2006 · ein Kommentar

Kommt ein Stöckchen geflogen

Current Song: Trisomie 21 – La fete triste

worldmap.jpg

Wo man ohne zu Fliegen halt so hinkommt;(

Geworfen von Jan und weitergeworfen zu x-way, Martin, Siren und natürlich Marcus.

Es hat sich wohl herauskristallisiert, daß es wichtig ist, das Stöcken an mindestens einen Mar[c|k]us weiterzureichen:)

bei myworld66 durchzuklicken.

Samstag, 1. Jul. 2006 · ein Trackback

Und jetzt französisch

Current Song: Underworld – Cowgirl

Kommt ein Stöckchen geflogen und das auch noch auf Französisch.

  1. Allez dans vos archives
  2. Retrouvez la 23e note ou celle proche de ce chiffre
  3. Retrouvez la 5e phrase
  4. Affichez le texte de la phrase ainsi que les instructions.
  5. Demandez à 5 personnes que vous aimez lire d’en faire autant.

Seit wann haben meine Einträge mehr als fünf Sätze. So hat auch der 23. Eintrag vom 3. Sep. 2001 nur vier Sätze oder sowas ähnliches wie Sätze, also der vierte:

Ich bin hundemüde, schätze ich werde gleich nur noch ein wenig Akte X gucken und dann ist für mich der Tag heute gegessen.

Und nu fünf Personen, die sich damit rumärgern können: erstmal betterthantv, die sind zu zweit, also bleiben nur noch drei. x-way ist ja mit der Sprache vertraut. Michelle und Kiesow sind ja belesen und haben bestimmt keine Angst vor ein wenig Frz.

Freitag, 28. Okt. 2005 · sechs Kommentare · zwei Trackbacks

[neuere Einträge · ältere Einträge]