Nun freilich starren Sinnes zu behaupten, daß das, was ich gesprochen habe, auch unbedingte Wahrheit sei, das schickt sich nicht für einen, der zu denken pflegt.
—Platon

DokuWiki: schnell mal ein Wiki

Current Song: Landau – Six Ways To Sunday

Ich benötigte grad schnell mal ein Wiki. Ich denk bei dem Begriff immer gleich ans MediaWiki und zucke zusammen. Da muß es doch was Einfacheres, meinetwegen auch von Ratiopharm.

Vor einer Weile hab ich mal ein DokuWiki gesehen. Sah nett aus und war einfach zu bedienen. Die Anforderungen von DokuWiki sind nun auch nicht unbedingt gehoben, so daß es quasi überall schnell zu installieren ist.

Ach ja, d)F hat ja etliche Open Source Software zur Installation bereitstehen und DokuWiki auch, verriet mir der Blick in Kundenmenü. Schnell mal ausgewählt. Domain auswählen… Wikiname… Adminzugang… Ach! In ein Unterverzeichnis? Ja, gerne!

Bumms! URL im Browser aufgerufen. Wow! Schon fertig.
Schnell noch conf/dokuwiki.php:$conf['userewrite'] = 1; und man hat direkt töfte URLs.
Und so kann man nach nichtmal fünf Minuten um ein Wiki reicher sein. Aber OK, das war der langweilige Teil.

DokuWiki nutzt den GeSHi (Generic Syntax Highlighter). An sich nichts Besonderes, aber ich wußte nicht, daß PHP Funktionen mit der Doku auf PHP.net verlinkt werden. Das ist äußerst nett und da wird’s einem doch warm ums Herz.

Montag, 9. Jan. 2006 · vier Kommentare