I am not always right,
but I say what I think

36 Erweiterungen musste mein Windows Firefox schlucken und seit Ewigkeiten mit sich herumschleppen. Der arme…

Duch exzessives Deinstallieren konnte ich die Zahl auf neun zehn reduzieren: DOM Inspektor / PDF Download / del.icio.us / View formatted source / IE View / Add N Edit Cookies / Web Developer / DownThemAll! / Firebug

Das sind die einzigen, die ch in letzter Zeit noch benutzt habe. Dabei sind Firebug und die Web Developer Extension sicherlich die wichtigsten. Der Gebrauch der delicious Erweiterung hat mittlerweile auch Seltenheitswert. Meine seltenen Post klappen auch ganz gut über ein Bookmarklet.

Offensichtlich scheint die Stärke des Firefox nicht mehr nur in seiner Erweiterbarkeit zu liegen, sondern ist mittlerweile von Haus aus ein leistungsfähiger Browser mit aureichendem Funktionsumfang.

Nachtrag: Adblock habe ich vergessen. Ist mir erst beim Surfen aufgefallen. Hatte ich bislang nur unter Linux und OSX installliert, da ich damit mehr surfe als mit Windows.

Montag, 29. Mai. 2006 · acht Kommentare