Gestern gab es nun drei Episoden Andromeda am Stück. Ich nehme mal an, dass es sich dabei um das Serienfinale gehandelt hat. Das dann im übrigen genauso seltsam und nichts sagend wie die letzten beiden Staffeln war. Im Nachhinein beinahe ärgerlich dafür bis 0h50 wach zu bleiben.
Aber wenn ich mich schon durch die letzten Staffeln gequält habe, wollte ich das Ende nicht verpassen.

Falls es wieder nur ein Staffelende sein sollte verspricht das nichts Gutes für eine evtl. folgende Staffel.

am 02. August 2007 · fünf Kommentare

Da ich mir ja Gestern die Spitze des linken Zeigefingers verbrannt habe, konnte ich Heute leider nicht bloggen.

Aber ich find ’s trotzdem schön, dass es wieder einer Doppelfolge StarGate SG-1 und Andromeda gibt. Ist schon nett, wenn man vom seinem Umfeld mit den Worten Heute kommt zwei mal MacGyver begrüsst wird.

am 28. Februar 2007

Andromeda, vorerst erstmal Ende

Current Song: Orbital - Pay per view (The altogether)

Beinahe… Da hätte ich beinahe verpasst meinen Missmut über das Finale von Andromeda für meine Nachwelt festzuhalten.

Es ist nicht so, als sei die Doppelfolge »The Dissonant Interval« (Teil 1, Teil 2) schlecht oder inhaltlich noch dünner gewesen, als man es ohnehin schon gewohnt ist. Aber das Ende ist schon etwas verdampft und nichtssagend.

am 03. August 2006 · fünf Kommentare

Mitten drin aber wieder dabei

Current Song: Police - Moon

Ich kann’s kaum glauben, endlich ist die Witchblade-Pisse ausgestanden und RTL2 zeigt nach 22 Uhr wieder »Andromeda«. Und man kann es nicht anders sagen, auf RTL2 ist Verlaß. Sie setzen ihre etwas eigenwillige Episodenführung fort: Heute geht’s weiter mit »The Things We Cannot Change«.
Es wäre es schon netter zu Beginn einer Staffel einzusteigen.

Natürlich ist »Andromeda« für den durchschnittlichen Fernsehzuschauer und Nicht-Fan nur unter großen Schmerzen zu ertragen, aber ich stürze mich ja ohnehin auf alles, was auch nur im entferntesten nach SciFi riecht und auf den handelsüblichen Sendern ausgestrahlt wird.

am 23. Juni 2004

Was seh ich in der Vorschau. Ab dem 3. März läuft die 7. Staffel von StarGate auf RTL2 ab 20:15 Uhr.

Jetzt müssen sie noch diese grausame Tracker-Scheiße raustreten und durch Andromeda ersetzen und ich hab' RTL2 mittwochs wieder lieb.

am 17. Februar 2004

Das kann doch nur ein böser Scherz sein. Und das noch mit dem Highlander-Serien-Seppel.

Erst nimmt mir SAT1 vor geraumer Zeit schon meine wöchentliche Dosis Claudia Black, dann streicht RTL2 Andromeda und nun wird eine von zwei StarGate Folgen durch Tracker ersetzt.

Nee, wirklich! 

am 21. Januar 2004

Nee, ehrlich. Die Offenbarung war es jetzt nun wirklich nicht, vielleicht eine Idee besser als Mutant-X, wie ich Gestern noch angenommen hatte. Kein Vergleich mit dem Comic.
Definitiv kein Ersatz für Andromeda ;(

am 08. Januar 2004

Nach dem SciFi Defizit, daß die letzten beiden Wochen mittwochs genährt wurde, kein SG-1 und kein Andromeda aufgrund vollkommen überschätzter Feiertage, kommt Heute die Entschädigung: B5 - Das Tor zur 3. Dimension als Film auf RTL2.
Es scheint, der einzige Film aus den Serien zu sein, den RTL2 hat. Sie, so weit ich weiß, haben noch nie einen anderen gezeigt.

Und beinahe hätte ich den Film verpaßt ...

am 03. Januar 2004

Aus der Reihe Die Geständnisse des Herrn Markus K.: Ich bin ein Serien Junkie.
Wenn ich die Woche zurückblicke, schaue ich z.Z: ausschließlich TV Serien, zum Pflichtprogramm gehören.

  • Scrubs am Dienstag, find ich zum wegschreien komisch
  • zur Mitte der Woche ein SciFi Abend, mittwochs ab 20:15 Uhr zwei mal Starsate und Andromeda. Andromeda ist z.T. extrem schlecht, mit dem grausamen Hauptdarsteller der Serie Hercules. Aber einfach Kult ;)
  • Enterprise am Freitag. Gibt ja viel Kritik an den etwas dünnen Geschichten, gefällt mir aber von Mal zu Mal besser. Wei ich schon mal erwähnt habe, ist nicht so klinisch-steril, wie man es von Star Trek her kennt.
  • und schließlich DS9 und teilweise Voyager am Samstag und Sonntag. Bei DS9 gehe ich sogar so weit es aufzunehmen, wenn ich nicht zu Hause bin.

am 29. November 2003

Aha, so lassen sich also Commonwealth Jahre umrechnen.

am 06. August 2003

Wie Voyager Center zu berichten weiß, wird die Austrahlung der dritten Staffel von Andromeda auf unbekannte Zeit nach hinten verschoben. Auch über die Gründe äußert sich RTL2 zur Zeit wohl noch nicht.
Sich auf dem Erfolg von SG auszuruhen und dann später mit Andromeda nachzuziehen scheint aber eine plausible Erklärung zu sein.

am 10. April 2003

[neuer · älter]