Ethereum

Ethereum Kurs in Kürze über $2.000? Analysten bullisch!

Der Ethereum Kurs befindet sich derzeit in einem starken Aufschwung und übertrifft damit Bitcoin, der seine Dominanz auf dem Kryptomarkt in den letzten Wochen ausbauen konnte. Selbst die anhaltende Seitwärtsbewegung von Bitcoin scheint die Ethereum-Anleger nicht zu beunruhigen, denen heute ein Ausbruch über 1.900 $ gelang.

Das psychologisch wichtige Kursziel von 2.000 $ ist damit in Reichweite. Acht Tage vor dem mit Spannung erwarteten Shapella-Update am 12. April sieht der Ethereum-Chart extrem bullish aus. Zudem ist der Handelsmonat April statistisch gesehen einer der bullischsten Monate des Jahres für den Kryptomarkt. Zusätzlich erhält ETH Rückenwind durch die anhaltende Schwäche des US Dollar Index (DXY).

Analysten prognostizieren, dass Ethereum die Marke von 2.000 Dollar überschreiten wird

Jonah Van Bourg, Leiter des Handels bei der Krypto-Asset-Handelsfirma Cumberland, hat über Twitter eine sehr bullische Analyse zu Ethereum veröffentlicht. Wie der Analyst erklärt, ist ETH (im Gegensatz zu Bitcoin) gerade aus seiner Handelsspanne ausgebrochen, die seit Mitte März besteht.

Und die Tatsache, dass dies vor dem Hintergrund eines allgemein rückläufigen regulatorischen Klimas geschieht, macht ETH noch interessanter. Darüber hinaus bestätigen verschiedene Kennzahlen die starke Aufwärtsdynamik.

ETH just broke out above its recent range, and the fact that this is occurring against the backdrop of a generally bearish regulatory climate is worth exploring.

Doge-themed redesign of @Twitter notwithstanding, ETH gas spiked to 68 gwei yesterday – the highest we’ve seen since… pic.twitter.com/WqZuTThQ44

— Cumberland (@CumberlandSays) April 4, 2023

Ungeachtet der Neugestaltung von Twitter unter dem Logo von “Doge” ist der ETH-Kurs seit gestern um über 5 % gestiegen. Nach mehr als zwei Jahren werden zahlreiche Inhaber zum ersten Mal auf ihre gesperrten ETH zugreifen können, wodurch theoretisch große Mengen an ETH-Einheiten, die derzeit abseits dem Markt sind, liquide und zum Verkauf verfügbar werden.

Positiv ist auch, dass die Hebelwirkung auf dem Futures-Markt minimal ist und die robuste Preisentwicklung darauf hindeutet, dass die Positionierung gering ist und überschüssige Long-Positionen bereits abgebaut wurden.

Dem Cumberland-Analysten zufolge könnte die Stärke von Ethereum auch ein Frühindikator für eine Altcoin-Rallye sein, wenn sich die jüngste Vergangenheit wiederholt. In jüngster Zeit hat man immer wieder gesehen, wie die anfängliche BTC-Stärke auf ETH und dann auf Altcoins überschwappte.

Daher sind derzeit alle Augen auf ETH gerichtet – ein solides Retracement würde einen wichtigen Frühindikator darstellen und möglicherweise ein lukratives Handelsumfeld ankündigen.

Cup & Handle-Muster signalisiert Kaufgelegenheit

Aksel Kibar, ein Analyst, hat getwittert, dass ETH/USD dem Handelspaar BTC/USD um zwei Tage voraus sein könnte, da ETH aus einem bullisches Chartmuster ausbricht, während Bitcoin zurückbleibt.

Gleichzeitig hat Ethereum auch ein Cup & Handle-Muster über vier Monate auf dem Tages-Chart gebildet, wie Kibar anmerkt. Wie der Name schon sagt, ähnelt das Chartmuster einer Tasse mit einem Griff, wobei die Tasse die Form eines “U” hat und der Griff leicht nach unten driftet.

$ETHUSD might be leading $BTCUSD by two days as per the bullish flag chart pattern breakout. #cryptocurrencies https://t.co/BwTDuRMWHL pic.twitter.com/KWidp5iOq1

— Aksel Kibar, CMT (@TechCharts) April 5, 2023

Das Muster gilt als Aufwärtssignal, das einen Aufwärtstrend verlängert und wird in der Regel als Kaufgelegenheit betrachtet. Das Cup & Handle Kursziel liegt laut dem Analysten bei $ 2180.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!