Analytiсs

Steht die Dogecoin Explosion vor der Tür? – Kursverdopplung möglich

Der Dogecoin Kurs konnte bisher kaum von der Kurserhöhung der Bitcoin der letzten Tage profitieren. Während bestimmte Altcoins wie Ethereum oder MATIC stark profitieren konnten, blieb der Kursanstieg des Dogecoins bisher aus. Das könnte allerdings auch eine massive Chance für dich als Anleger sein. Steht eine Kursverdopplung in den nächsten Wochen bevor?

Wie bewegte sich der Dogecoin Kurs in den letzten Tagen?

Während der Kryptomarkt allgemein stark steigen konnte, blieb der Dogecoin Kursanstieg in den letzten Tagen aus. Innerhalb der letzten 7 Tage hat der DOGE nur einen leichten Anstieg in Höhe von 0,5% gesehen.

Dogecoin (DOGE) Kurs in den letzten 15 Tagen, Quelle: gocharting.com

Dabei musste der Dogecoin aufgrund des Bankencrash unmittelbar ebenfalls einen starken Verlust gesehen. Von 0,071 Dollar fiel der Kurs auf 0,063 Dollar ab. Doch wie andere Coins konnte sich der Dogecoin schnell erholen und stieg innerhalb weniger Tage auf 0,077 Dollar an. Im Vergleich zu anderen Kryptowährungen wie dem Bitcoin, Ethereum oder der BNB war der Anstieg der letzten Tage beim Dogecoin allerdings geringer.

Warum stieg der Dogecoin nicht so stark steigen?

Der Dogecoin ist ein Meme-Coin, was als extrem spekulatives Investment gilt. Mit dem Bankencrash in den USA ist die Unsicherheit an den Finanzmärkten gestiegen. Gerade deshalb stieg der Bitcoin Kurs besonders stark an, da viele Anleger ihr Geld in BTC als alternatives Wertaufbewahrungsmittel stecken.

Spekulative Investments können allerdings von großer Unsicherheit nicht profitieren. Deswegen schrecken die meisten Anleger im Moment noch von den Meme-Coins wie dem Dogecoin oder dem Shiba Inu Coin zurück.

Kommt es bald zu einer Kursexplosion beim DOGE?

Der Dogecoin hängt im Moment in der Kursentwicklung hinter großen Coins wie dem Bitcoin und Ether zurück. Das könnte sich in den kommenden Wochen wieder ändern. Denn oft beobachten wir, dass sich bestimmte Kryptowährungen immer wieder an die Richtung des Gesamtmarktes anpassen.

Im vierten Quartal 2022 war der Dogecoin im Vergleich zum Gesamtmarkt besonders stark. Deshalb ist der schwächere Jahresstart 2023 auch logisch zu erklären. Mit den starken Gewinnen der großen Coins in den letzten Tagen könnte der Dogecoin in den kommenden Wochen folgen.

Als Meme-Coin könnte der DOGE innerhalb kurzer Zeit extrem stark steigen. Das könnte bedeuten, dass wir sogar eine Verdopplung des Dogecoin Kurses sehen. Das würde bedeuten, dass wir einen Kurs von 0,15 Dollar sehen. Allerdings ist dies bei einem spekulativen Coin wie dem DOGE schwer vorherzusagen. Dennoch würde ein baldiger starker Anstieg Sinn machen.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!