Analytiсs

Ethereum: Ganz großes Kino!

Die wichtigsten Coins wurden am Sonntagabend höher gehandelt, während die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um 19:18 Uhr EST um 1,4 % auf 859,2 Mrd. US-Dollar stieg.

Preisentwicklung der wichtigsten Münzen

Münze24-Stunden7-TagePreis
Bitcoin (CRYPTO: BTC)1%4%$17.108,07
Ethereum (CRYPTO: ETH)2,5%6,9%$1.279,19
Dogecoin (CRYPTO: DOGE)3%4,9%$0.10

Top 24-Stunden-Gewinner (Daten über CoinMarketCap)

Cryptocurrency24-Stunden-%-Veränderung (+/-)Preis
Celo (CELO)+16,7%$0,69
EthereumPoW (ETHW)+6,4%$4.03
ImmutableX (IMX)+6,7%$0,51

Bitcoin und Ethereum legten zu, während die US-Aktienfutures zum Wochenende hin weitgehend unverändert eröffneten

Die S&P-Futures blieben unverändert, während die Nasdaq-Futures bei Redaktionsschluss um 0,2 % nachgaben. Die Anleger werden den ISM-Dienstleistungsdaten für November entgegensehen, die für Montagmorgen EST erwartet werden.

Die Stimmung unter den Anlegern war zu Beginn der neuen Handelswoche weitgehend unverändert. Der Alternative.Me’s “Crypto Fear & Greed Index” zeigte zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels “Fear” an, während der Index letzte Woche ebenfalls bei “Fear” lag.

Michaël van de Poppe wies darauf hin, dass einige sogenannte Altcoins auf dem Weg nach oben sind. Der Händler verwies auf Fantom (FTM), Avalanche (AVAX) und Polkadot (DOT) als Beispiele für Münzen, die anfangen “ziemlich gut auszusehen.

Nachdem $FTM einen beachtlichen Lauf hingelegt hat, ist nun auch $AVAX und $DOT ziemlich gut aussehen.

— Michaël van de Poppe (@CryptoMichNL) Dezember 4, 2022

FTM ist um 28,2 % gestiegen, AVAX um 7,3 % und DOT um 6,2 % in einem Zeitraum von sieben Tagen. “Langsam, aber sicher, zeigen einige [Altcoins] Stärke und insbesondere [Decentralized Finance oder DeFi] wacht auf,” sagte Van De Poppe in einem separaten Tweet.

Langsam, aber sicher, zeigen einige #Altcoins Stärke und insbesondere #DeFi wacht auf.

— Michaël van de Poppe (@CryptoMichNL) Dezember 4, 2022

Breitere Akzeptanz von Bitcoin

Auf der Seite der Apex-Münzen sagte CryptoQuant-Analyst Jan Wüstenfeld, dass seit diesem Zyklus die Geldpolitik “für Bitcoin relevant geworden ist.” “Wir haben in den letzten Jahren eine breitere Akzeptanz von Bitcoin gesehen. Futures-Märkte wurden eingeführt, das institutionelle Interesse stieg usw. So ist Bitcoin natürlich stärker mit den traditionellen Finanzmärkten verbunden und wird nicht mehr nur von Kleinanlegern genutzt.”

Wüstenfeld sagte, dass mit den jüngsten Kursbewegungen mehrere Parteien “Bitcoin wieder für tot” erklärt haben, aber angesichts der monetären Bedingungen ist es angebracht zu fragen, ob die “Federal Funds Rate auf unbestimmte Zeit weiter steigen wird oder dass sie letztendlich sinken muss? Da haben Sie Ihre Antwort.”

Bitcoin und Geldpolitik

“Mit den jüngsten Kursbewegungen haben Medien und sogar die EZB #Bitcoin erneut für tot erklärt. Ist Bitcoin tot? Ask yourself this.”
von @JanWues

Linkhttps://t.co/rS2pZa75CO

— CryptoQuant.com (@cryptoquant_com) Dezember 4, 2022

Screenshot From The CME Group’s Fed Watch Tool

Die letzte Sitzung des Federal Open Market Committee (FOMC) für dieses Jahr ist für nächste Woche angesetzt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts zeigte das Fed Watch Tool der CME Group eine Wahrscheinlichkeit von 78,2% für eine Zinserhöhung um 50 Basispunkte an.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!