Altcоins

Shiba Inu veröffentlicht Kunstkpnzept für 210-Billionen-Dollar-Markt – wird der Preis auf 0,01 Dollar steigen?

  • Abstrakte Kunstwerke wie die verwendeten Schwarz-Weiß-Skizzen transportieren ein kraftvolles, starkes physisches Potenzial, erklärt Shiba Inu.
  • Die Schwarz-Weiß-Bilder sollen ein Gefühl für die integrale Rolle vermitteln, die der Hub im Metaverse spielen wird.

Shiba Inu hat die erste Konzeptgrafik Hubs in SHIB: the Metaverse (Dune) veröffentlicht. Dies geht aus einer neuen Ankündigung der Metaverse-Entwicklung von SHIB hervor, die im Blog des Netzwerks veröffentlicht wurde. Dune ist der neueste Hub im SHIB-Metaverse.

Das SHIB-Metaverse-Entwicklungsteam erklärte, dass es die Dune-Konzeptgrafiken veröffentlichte, um die besten Referenzpunkte zu teilen, die mit dem kreativen Aspekt und dem Ausblick des Hubs übereinstimmen.

Die Konzeptzeichnungen für die Metaverse-Hubs von SHIB werden in Schwarz-Weiß-Bildern dargestellt, und der Dune-Hub bildet da keine Ausnahme. Das SHIB-Team weist darauf hin, dass die Schwarz-Weiß-Bilder ein Gefühl für die integrale Rolle vermitteln, die der Hub im Metaverse spielen wird.

Im Blog-Post zur Ankündigung von Dune erklärte Shiba Inu weiter, dass abstrakte Kunstwerke wie Schwarz-Weiß-Skizzen ein kraftvolles, starkes und physisches Potenzial darstellen.

Die Düne als Inspiration für das Design

Der Ankündigung zufolge inspirierten Naturwunder und architektonische Meisterwerke das Dunes-Designkonzept.

Orte der Inspiration seien die Sahara, der Great Sand Dunes Nationalpark in Colorado, der Sossusvlei-Park in Namibia, die ägyptischen Pyramiden in Ägypten und die Skyline von Dubai gewesen.

Inspirationsquellen für die Flora im Dune-Hub seien Dornen, Welwitschia, Zweige, Nara-Melonen, Bushel, Kameldornbaum und Zweige gewesen, ausserdem Elefanten, Skorpione, Giraffen, Geparden und Sidewinder-Klapperschlangen für die Fauna.

Shiba Inu wendet sich an künftige Landeigentümer im Dune Hub:

„Stellen Sie sich vor, Sie sehen vom Wind geformte Sandhügel, und zu den bereits vorhandenen Sandhügeln kommen immer noch mehr glatte Sandpartikel hinzu. Gleichzeitig spüren Sie ein Wärmegefühl.
Dann, wenn man genauer hinsieht, entdeckt man eine einzigartige Oase, die sehr weitläufig und ästetisch gestaltet ist. Sie ähnelt einem modernen, abenteuerlichen Ort mit kühlem Wasser und viel glänzender Architektur.“

Shiba Inu gab außerdem bekannt, dass man am Donnerstag, den 27. Oktober, um 20 Uhr EST ein Kamingespräch veranstalten werde. Der Chat wird im offiziellen Shibtoken-Discord-Kanal stattfinden, und potenzielle Dune-Hub-Eigentümer können dort mehr darüber und andere Details des Shiba-Inu-Projekts erfahren.

Shiba Inu und sein Metaverse

Die Veröffentlichung eines Konzeptkunstwerks für den Dune-Hub von SHIB: the Metaverse ist nicht das erste seiner Art. SHIB: the Metaverse hatte zuvor bereits erste Konzepte für andere Hubs wie den Rocket Pond, Canyon und den WAGMI-Tempel publiziert.

Das Metaverse-Projekt von SHIB ist eine Möglichkeit für Shiba Inu, zu beweisen, dass hinter diesem Kryptowährungsprojekt mehr steckt als nur ein Meme-Coin. Daher unternimmt das Team verstärkt Anstrengungen, um den langfristigen Erfolg des Projekts zu gewährleisten.

So wurden führende Experten der Unterhaltungsindustrie eingestellt, um das SHIB: the Metaverse-Projekt zu fördern. Dennoch hat sich all das bis jetzt noch nicht positiv auf den SHIB-Kurs ausgewirkt. Er ist in den letzten 24 Stunden sogar 0,48% gefallen und wird jetzt 0,000010 Dollar gehandelt.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!