Analytiсs

Compound Prognose: COMP Kurs 2022, 2025, 2030

In dieser Compound Prognose werden die fundamentalen Daten, sowie die Funktionsweise analysiert. Darauf aufbauend wird anhand der Charttechnik eine aussagekräftige Compound Prognose für das Jahr 2022, 2025 und 2030 abgegeben.

In Kürze

  • Was ist Compound (COMP)?
  • Rendite mit Compound
  • Funktionsweise
  • cToken
  • Governance
  • Zahlen – Daten – Fakten
  • Compound Prognose von Experten
  • Technische Chartanalyse zur Compound Prognose: COMP Kurs 2022, 2025, 2030
  • Fazit

Aktueller Compound Preis

Was ist Compound (COMP)?

Compound ist ein Plattform, die im DeFi Bereich agiert. COMP erfreute sich an einem sehr starken Hype nach dem Launch und kletterte innerhalb kürzester Zeit an die Spitze der DeFi-Token.

Der ERC20 Token, der auf der Ethereum Blockchain beheimatet ist, ermöglicht es Nutzern, Rendite zu erhalten. Dies wird auf der Plattform hauptsächlich durch Lending und Borrowing erzielt. Die Plattform agiert als dezentrale Anlaufstelle, bei der Nutzer ohne zentralen Mittelsmann, wie z.B. eine Bank, Kryptowährungen verleihen (Lending) bzw, leihen (Borrowing) können.

Rendite mit Compound

Hierbei erhält derjenige, der Kryptowährungen in einem Pool zur Verfügung stellt einen variablen Zinssatz, um Rendite zu erhalten. Doch auch der Schuldner hat die Möglichkeit, Belohnungen in Form von COMP zu erhalten.

Das funktioniert so: Die maximale Supply von COMP beträgt 10 Mio. Hiervon sind bereits alle Token geschaffen, ein Teil davon ist jedoch gelockt. Täglich werden rund 3.200 COMP freigegeben. Diese Zahl ergibt sich durch eine simple Rechnung. Pro Ethereum Block, welcher der ETH Blockchain hinzugefügt wird, werden 0,5 COMP freigegeben. Derzeit werden rund 6.400 Blöcke pro Tag an die Ethereum Blockchain hinzugefügt.

Diese Token werden an die Nutzer verteilt, die gerade aktiv an einem Pool teilnehmen. Hierbei ist es egal, ob Du Borrower oder Lender bist. Die Ausschüttung erfolgt zu 50% an die Borrower und zu 50% an die Lender. Welcher Pool wie viele Token erhält, ist abhängig von der Gesamtumme, die in dem Pool steckt.

Funktionsweise von Compound

Wie im DeFi-Bereich üblich, bildet Compound eine Plattform an, die zum Leihen und Verleihen von Kryptowährungen dient. Dies kann man, um den Vergleich zum Fiat-Geld zu ziehen, mit einem Tagesgeld-Konto vergleichen, auf das man bei Einlage Zinsen erhält und sobald man ins Minus geht, Zinsen zahlen muss.

Das Prinzip ist ähnlich. Du hast die Möglichkeit, Kryptowährungen, die auf der Ethereum Blockchain laufen, in einen Pool zu geben, um dafür Zinsen zu erhalten. Auf der anderen Seite können Nutzer aus diesem Pool die entsprechende Kryptowährung leihen und zahlen dafür einen variablen Zins.

Das positive daran: Es ist kein Mittelsmann (wie z.B. eine Bank) notwendig. Über Smart Contracts werden alle Transaktionen abgewickelt. Falls Du dir die Frage stellst, wie garantiert werden kann, dass der Schuldner sein Geld zurück gibt, wird dich der folgende Absatz aufklären.

Um Kryptowährungen aus einem Pool entnehmen zu können, müssen immer Sicherheiten hinterlegt werden. Wird der Wert der Sicherheit überschritten, so greift der Smart Contract ein und liquidiert den Kredit.

Sollte der Schuldner die entnommenen Kryptowährungen weiterhin behalten wollen, so hat er die Möglichkeit, andere Nutzer nach einer Erhöhung seiner Sicherheit zu fragen und kann dann entsprechend mehr Kryptowährungen entnehmen bzw. sich mehr Zeit lassen, den Kredit zu tilgen.

cToken

Um die getätigten Transaktionen nachvollziehen zu können, kommen cToken zum Einsatz. Angenommen Du stellst 10 ETH für einen Pool bereit. So werden diese 10 ETH von Deiner Wallet in den Pool transferiert. Im Gegenzug erhältst Du 10 cETH.
Die cToken an sich haben keinen Wert. Sie spiegeln lediglich wider, welche Summe Du von welcher Kryptowährung in den Pool gegeben bzw. aus dem Pool genommen hast, sowie welche Zinsen Du erhältst/zahlen musst. Transaktionen dieser cToken sind auf der Blockchain einsehbar.

Unterstützte Kryptowährungen

Derzeit werden von Compound 66 Kryptowährungen unterstützt. Darunter unter anderem Aave, Axie infinity, Wrapped Bitcoin, Chainlink, uvm. Jede dieser Kryptowährungen hat einen eigenen cToken, der mit „c“ und dem entsprechenden Kürzel der Kryptowährung benannt wird.

Governance

Nachdem nun die Funktionsweise erläutert wurde, gehen wir in dieser Compound Prognose noch auf die Governance, also die Regulierung von Compound ein. Generell hat jeder Nutzer, der Compound hält ein Mitspracherecht.

Ein COMP hat eine Stimme. Das bedeutet, dass es insgesamt 10 Mio. Stimmen gibt, die über Änderungen abstimmen können. Je mehr Compound Du hast, desto größer ist Dein Mitspracherecht.

Um eine Änderung im Protokoll herbeiführen zu können, ist eine Abstimmung notwendig. Um einen Vorschlag abzugeben, benötigst Du mindestens 1% aller Compound (100.000 COMP). Sollte dieser Vorschlag 400.000 Stimmen oder mehr erhalten, so wird die Änderung im Code vorgenommen.

Zahlen – Daten – Fakten

Das Unternehmen Compound Finance wurde im Jahr 2017 in San Francisco gegründet. Durch mehrere Finanzierungsrunden konnten über 33 Millionen Dollar eingesammelt werden – unter anderem von Polychain Capital und Coinbase Ventures. Dementsprechend haben diese Investoren auch mit die größte Entscheidungsmacht.

Der CEO von Compound Finance ist Robert Leshner. Leshner hat bereits in der Vergangenheit mit Geoffrey Hayes, dem aktuellen CTO des Unternehmens, erfolgreich Firmen aufgezogen.

Wird Compound steigen? DOT Kurs 2022, 2025, 20307

CoinPriceForecast

Die Experten von CoinPriceForecast geben in ihrer Compound Prognose eine Schätzung auf rund 84 Dollar bis zum Ende vom Jahr 2022 ab. Bis 2025 soll der Kurs auf 143 Dollar steigen und bis 2030 sogar die 200 Dollar Marke knacken.

Longforecast

Die Analysten von Longforecast sind weniger bullish eingestellt. In deren Compound Prognose wird von einem Kursverlust ausgegangen. Ende diesen Jahres soll der Kurs sich auf 25 USD halbieren, zwischenzeitlich sogar auf 12 USD fallen und bis 2025 wieder auf 32 USD steigen.

WalletInvestor

Die Compound Prognose von WalletInvestor sieht ebenfalls alles andere als bullish aus. Die Analysten rechnen mit einem Kursverlust auf 8 USD bis Ende 2022.

Compound Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Compound (COMP) hat den Uptrend gebrochen und scheint sein vorübergehendes Tief bei 49,58 USD gefunden zu haben. Hier haben wir den Pump vom 27.07.2022 gefüllt und haben somit keine Ineffizienz mehr vorliegen.

Momentan traden wir bei ca. 51,55 USD. Wir haben noch kein tieferes Tief gebildet und könnten nun erst einmal eine Gegenreaktion nach obenhin sehen, da der RSI in einem überverkauften Bereich ist.

Der erste Halt würde bei ca. 54,90 USD liegen. Dort befindet sich der Monatswiderstand P. Brechen wir diesen, könnten wir den gesamten Abverkauf bis ca. 57 USD füllen. Die Reaktion dort wird entscheidend sein.

Compound Tageschart

Quelle: Tradingview*

Auf dem Tageschart haben wir für die nächsten Wochen einige Unterstützungen, die wir im Auge behalten sollten. Werden wir bei 57 USD zurückgewiesen und brechen unser letztes Tief, müssen wir zwei Level im Auge behalten.

Die erste starke Unterstützung befindet sich bei ca. 46,70 USD. Hier haben wir eine größere Unterstützungsbox gebildet, von welcher wir abprallen könnten. Danach geht es darum, dass wir die 43 USD nicht brechen.

Denn darunter haben wir keinerlei Support mehr und ein Dump in die Region um 37 USD ist möglich bzw. sehr wahrscheinlich. Diese Szenarien treten natürlich nur in Kraft, sollten wir die 57 USD nicht mit einen höheren Hoch durchbrechen können.

Fazit

Alles in allem kommen wir in dieser Compound Prognose zu dem Schluss, dass der DeFi-Bereich Nutzern, die ihr Kapital durch Zinsen erhöhen wollen bzw. Kredite ohne Mittelsmann abwickeln wollen, eine große Bühne bietet. Die Plattform von Compound hat seine Konkurrenz in den Startlöchern gut aufgemischt, reiht sich derzeit jedoch etwas weiter hinten ein.

Bei all den Vorteilen ist jedoch auch zu beachten, dass das Risiko im DeFi-Bereich sehr hoch ist. Der Markt ist noch sehr jung und noch nicht ausgereift. Aufgrund dessen kann es zu Fehlern in Smart Contracts o.ä. kommen, die Dein investiertes Kapital zunichtemachen können. Investiere also stets nur den Betrag, den Du bei Verlust verkraften kannst.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!