Bitcoin

Hier ist, warum dieser Analyst sagt, dass Bitcoin unter $14.000 gehen wird

Krypto-Analyst Nicholas Merten sagte kürzlich, dass Technologie-Indizes für weitere Rückgänge fällig sind, und er glaubt, dass der Rückgang Bitcoin (CRYPTO: BTC) auf neue Bärenmarkt-Tiefs treiben wird.

Merten sagte, dass ein Rückgang der NASDAQ schlechte Nachrichten für Bitcoin sind und gibt ein grobes Kursziel für den führenden digitalen Vermögenswert an.

“Wenn wir über die Tatsache nachdenken, dass Bitcoin sich neutral zum Nasdaq halten würde, nehmen wir es hier zu unserem Bitcoin-Chart und schauen uns einen gleichmäßigen Rückgang des Bitcoin-Kurses von dort aus an, wo wir jetzt sind, und das würde uns grob in Richtung 13.600 bis 14.000 $ [Bereich] bringen,” sagte er seinen über 500.000 YouTube-Followern. 

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde Bitcoin bei 18.906 $ gehandelt, was einem Rückgang von über 4 % in den letzten sieben Tagen entspricht. 

“Unser allgemeines Ziel ist, dass wir von dem Punkt aus, an dem wir uns gerade befinden, mindestens erwarten sollten, dass Technologie-Indizes wie der NASDAQ wahrscheinlich um 50% korrigieren,” fügte Merten hinzu.

Er sagte voraus, dass die NASDAQ um weitere 28% fallen könnte, was den Markt von seinen “Allzeithochs auf saubere 50 bis 50,5% bringen würde.”

“Ich möchte weder das genaue Datum noch den genauen Wert nennen, auf den wir zugehen werden, weil das niemand weiß, aber ich möchte uns einen Zielpfosten geben, der möglicherweise in den kommenden Monaten bis ins erste Quartal 2023 reicht,” fügte er hinzu. 

Letzte Woche sagte der Kryptoanalyst Capo ebenfalls einen allgemeinen Abschwung des Kryptowährungsmarktes voraus, nachdem er den Absturz von Bitcoin zu Beginn dieses Jahres genau vorhergesehen hatte.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!