Analytiсs

+46% in 7 Tagen! Wie Ripples XRP mitten im Bärenmarkt eine epische Rallye absolviert

Der Kurs von Ripple (XRP) hat in der vergangenen Woche einen beeindruckenden Anstieg von 33% über die wichtige Widerstandszone verzeichnet.

  • Ripples XRP springt am 22. September um 10% in die Höhe
  • Ripple ist zuversichtlich, den Rechtsstreit mit der SEC zu gewinnen
  • Der Token ist am 22. September ebenfalls um 10% in die Höhe geschnellt, als der Kryptomarkt in ein Meer von Rot getaucht ist
  • Obwohl Bitcoin um 4,9% und Ethereum um 7,3% zulegen konnten, war XRP an diesem Tag immer noch führend.
  • Laut CoinMarketCap ist der XRP-Kurs in den letzten 7 Tagen um 46% gestiegen. Er notiert derzeit bei 0,5051 Dollar.

Update zum Rechtsstreit mit der SEC steigert Anleger-Optimismus

Der XRP-Preis ist auch seit August um über 46% gestiegen. Berichten zufolge hat Ripple Labs vor kurzem einen Antrag auf ein summarisches Urteil am 18. September eingereicht. Das bedeutet, dass das Gericht den Fall abschließen und eine endgültige Entscheidung auf der Grundlage der vorgelegten Fakten treffen soll, ob XRP als Wertpapier zu betrachten ist.

Das jüngste Update zum Gerichtsverfahren hat einen gewissen Optimismus geweckt und die Stimmung der Anleger in Bezug auf die langfristige Entwicklung von XRP aufgehellt. Darüber hinaus hat sich das Open Interest an XRP deutlich verbessert: Es ist in der letzten Woche von nur 310 Millionen Dollar auf 575 Millionen Dollar gestiegen.

Trader, die einsteigen möchten, sollten die 200-Tage-EMA bei 0,48 Dollar abwarten, um zu sehen, ob sie in den kommenden Tagen zur Unterstützung werden wird.

Bei Redaktionsschluss lag die gesamte Marktkapitalisierung von Ripples XRP bei 25,14 Milliarden Dollar, nachdem sie am Vortag um 3 Milliarden Dollar gestiegen war.

XRP mit starkem Aufwärtstrend

Auf dem Tages-Chart ist zu erkennen, dass der XRP-Kurs nach seinem Rückgang wieder gestiegen ist und sich nun in einem Aufwärtstrend befindet. Die Bullen zielen darauf ab, den Hauptwiderstand bei 0,4306 Dollar zu durchbrechen. Sobald dies geschehen ist, könnte XRP als nächstes auf 0,49 Dollar schießen.

Inmitten des Optimismus, den XRP an den Tag legt, würde ein Durchbruch der wichtigen Unterstützungszone bei 0,392 Dollar Anzeichen von Käuferschwäche offenbaren. Mehr noch, dies würde auch die bullishe These entkräften und den Bären die Macht zurückgeben. In diesem Fall könnte der XRP-Kurs einbrechen und die wichtige Unterstützungszone bei 0,38 Dollar erneut ansteuern.

Ripples XRP bewegt sich trotz der Hürden, die der breitere Kryptomarkt erfahren hat, mit großen Schritten. Der Aufwärtstrend steht im Zusammenhang mit den robusten Entwicklungen im Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC.

Obwohl sowohl die SEC als auch Ripple einem summarischen Urteil zugestimmt haben, scheint Ripple zuversichtlicher zu sein, dass es gewinnen wird. Zuvor hatte Stuart Alderoty, der Rechtsberater von Ripple, in mehreren Tweets erklärt, dass die SEC nicht in der Lage war, den vom Supreme Court festgelegten Howey-Test zu erfüllen. Der Howey-Test hilft den Regulierungsbehörden bei der Bewertung und Einstufung eines Vermögenswerts als Wertpapier.

Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, ist der festen Überzeugung, dass die SEC nicht daran interessiert ist, sich an das Gesetz zu halten, sondern es neu gestalten möchte.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!