Analytiсs

Cardano Kurs-Prognose: Fed hebt Leitzins auf 3%, ADA-Preis bildet Kopf-Schulter-Formation

Der Preis von Cardano (ADA) blieb unter starkem Druck, als die Anleger auf die Ankündigung der jüngsten Zinsentscheidung der US-Notenbank Federal Reserve gewartet haben. ADA wurde bei 0,4528 US-Dollar gehandelt, was leicht über dem Tiefstand dieser Woche von 0,4336 US-Dollar lag.

Seit seinem Höchststand im Jahr 2021 ist der ADA-Preis um mehr als 90 % gefallen. Die Kryptowährung hat eine Marktkapitalisierung von mehr als 15 Milliarden US-Dollar.

Entscheidung der Federal Reserve über den Leitzins

Cardano und andere Kryptowährungen standen in den letzten Wochen aufgrund der Sorgen um die künftige Geldpolitik der US-Notenbank weiterhin unter Druck.

Die US-Notenbank hat in den letzten Monaten einen zunehmend aggressiven Ton angeschlagen, da die Inflation nach wie vor hoch bleibt. In diesem Jahr hatte die Bank die Zinsen bereits um 225 Basispunkte angehoben.

Die Fed hat nun ihre zweitägige Sitzung am Mittwoch abgeschlossen. Analysten haben erwartet, dass die Fed den Leitzins um weitere 0,75 % anhebt, und diese Prognose hatte sich bestätigt. Es wurde auch angedeutet, dass die Bank in diesem Jahr zwei weitere Zinserhöhungen vornehmen wird.

Historisch gesehen neigen Kryptowährungen wie Cardano, Bitcoin und Ether dazu, sich in einer Zeit hoher Zinsen schlechter zu entwickeln. Das erklärt auch, warum die Preise der meisten Kryptowährungen in diesem Jahr so stark abgestürzt sind.

Eine ähnliche Situation kann man auf dem Aktienmarkt beobachten. Die Indizes Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq 100 sind in diesem Jahr um mehr als 15 % gefallen. Gleichzeitig ist der VIX-Index leicht angestiegen, während der Angst- und Gier-Index (Fear & Greed Index) zurückgegangen ist. Auch die Anleiherenditen sind gestiegen.

Der Cardano-Preis war außerdem angesichts der Herausforderungen in seinem Ökosystem in einem starken Abwärtstrend. Laut DeFi Llama ist der Gesamtwert der Einlagen (Total Value Locked) in diesem Ökosystem von mehr als 320 Millionen US-Dollar auf nur noch 80 Millionen US-Dollar gesunken. Die drei größten DeFi-Apps im Ökosystem von Cardano sind Minswap, WingRiders und SundaeSwap.

Analysten glauben auch, dass das bevorstehende Upgrade Vasil-Hardfork kein positiver Katalysator für Cardano sein wird. So ist zum Beispiel der Ethereum-Preis nach dem Abschluss des als The Merge bekannten Upgrades gefallen.

Cardano Kurs-Prognose

Auf dem Preis-Chart erkennt man, dass sich der ADA-Preis in den letzten Tagen in einem Abwärtstrend befand. Dabei hat der Kurs die untere Seite des aufsteigenden Kanals, der in Blau dargestellt ist, erneut getestet. Ein Durchbruch und ein erneuter Test sind in der Regel ein bärisches Zeichen. Der ADA-Preis sank auch unter die Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage, während der MACD weiterhin unter dem neutralen Punkt liegt.

Inzwischen hat die Kurslinie eine Kopf-Schulter-Formation (Head & Shoulders) gebildet. Es ist daher wahrscheinlich, dass der Cardano-Preis weiter fallen wird, da die Verkäufer die nächste wichtige Unterstützung bei 0,40 US-Dollar anvisieren.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!