Analytiсs

Bitcoin-, Ethereum- und Dogecoin-Rallye wird durch enttäuschende chinesische Daten gestoppt: Nehmen die Anleger bereits Gewinne mit?

Die bärische Stimmung hielt die wichtigsten Coins am Montagabend auf einem niedrigeren Niveau, während die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um 1,05% auf 1,15 Billionen Dollar bei Redaktionsschluss sank.

Preisentwicklung der wichtigsten Münzen

Münze24-Stunden7-TagePreis
Bitcoin (CRYPTO: BTC)-1%0,8%$24.020,13
Ethereum (CRYPTO: ETH)-2,4%5,8%$1.868,18
Dogecoin (CRYPTO: DOGE)-4%9,5%$0.08

Top 24-Stunden-Gewinner (Daten über CoinMarketCap)

Cryptocurrency24-Stunden-%-Veränderung (+/-)Preis
Chiliz (CHZ)+8,8%$0,20
STEPN (GMT)+7,5%$1,05
UNUS SED LEO (LEO)+5,8%$5,40

Siehe auch: Beste Krypto-Debitkarten

Bitcoin und Ethereum folgten bei Redaktionsschluss den Aktien nach unten, während der S&P 500 und der Nasdaq-Future flach und leicht ins Minus rutschten und die Tagesgewinne abgaben.

Die Stimmung am Aktienmarkt wurde durch schwache Wirtschaftsdaten aus China getrübt. Die Industrieproduktion lag im Juli bei 3,8 % und damit unter den prognostizierten 5 %. Unerwartet senkte die chinesische Zentralbank die Zinssätze um 10 Basispunkte.

“Die Wirtschaftsdaten aus China waren über Nacht sehr enttäuschend, um es gelinde auszudrücken. Zusammen mit den Zahlen zur Kreditvergabe am Freitag zeichnen sie kein gutes Bild von der Binnennachfrage oder den Wachstumsaussichten,

sagte Craig Erlam, ein leitender Marktanalyst bei OANDA.

“Bitcoin hat die Marke von 25.000 Dollar getestet und wurde gleich beim ersten Versuch zurückgedrängt. Es scheint, dass die Kryptowährung, wie viele andere Instrumente, eine potenziell bedeutende Barriere nach der jüngsten Erholung testet und wir könnten einige Gewinnmitnahmen sehen,” schrieb Erlam in einer Notiz, die von Benzinga gesehen wurde.

Es gibt jedoch auch einen Silberstreif am Horizont. Der Analyst von GlobalBlock, Marcus Sotiriou, verwies auf Daten der Bank of America , die darauf hindeuten, dass sich die Verbraucherausgaben in den Vereinigten Staaten nicht verlangsamen.

“Dies zeigt sich darin, dass die Ausgaben im Online-Einzelhandel im Jahresvergleich immer noch positiv sind, die Ausgaben für Freizeitdienstleistungen steigen und die durchschnittlichen Kontoguthaben im Vergleich zu 2019 deutlich erhöht bleiben.

“Wenn wir jedoch die Schuldendienstzahlungen in Prozent des verfügbaren Einkommens betrachten, die bemerkenswert unter den Werten der Dotcom-Blase, des globalen Finanzcrashs und 2020 liegen, können wir sehen, dass die Verbraucher in einer gesunden Position sind,” schrieb Sotiriou.

Die Anleger werden am Freitag eine Bilanz der US-Einzelhandelsumsätze ziehen. Am Mittwoch wird das Protokoll der jüngsten Sitzung des Federal Open Market Committee veröffentlicht.

Der Kryptowährungshändler Justin Bennett sagte, dass er mit Kryptowährungen vorsichtig sei, da er den Dollar-Index verfolge, der die Stärke des Greenback gegenüber einem Korb von sechs Währungen misst.

Ein weiterer Grund, warum ich mit #Aktien und #Kryptowährungen im Moment vorsichtig bin, ist der $DXY.

Er hat diesen Februar-Kanal am Montag zurückerobert.

Wenn das so bleibt, dürften die Risikoanlagen unter Druck geraten. https://t.co/otCWuXJkUa pic.twitter.com/3N6MJJfwKI

— Justin Bennett (@JustinBennettFX) August 15, 2022

Bei Redaktionsschluss lag der Dollar-Index um 0,02 % höher bei 106,57. Bennett sagte, wenn er das Niveau von 106,5 hält, erwartet er, dass “Risikoanlagen unter Druck geraten werden.”

>

In der Zwischenzeit sagte Michaël van de Poppe, dass Bitcoin “sich ein wenig konsolidiert” nach einem ordentlichen Lauf in der letzten Woche inmitten von Gewinnmitnahmen. Er sagte, eine “Bären-Mentalität ist immer noch der Schlüssel.” Der Kryptowährungshändler wies auf die $23.800 und $23.000 als Schlüsselniveaus hin, nach denen man Ausschau halten sollte, wenn es um Longs geht. 

#Bitcoin konsolidiert ein wenig, da wir in der letzten Woche einen ziemlich ordentlichen Lauf nach oben hatten.

� Ganz normal; nichts geht in einer geraden Linie nach oben.
� Gewinnmitnahmen, da Bärenmentalität immer noch der Schlüssel ist.
� Den Leuten auf HL’s Möglichkeiten geben, einzusteigen.

Beobachte $23.8K und $23K für Longs pic.twitter.com/lfqPqMmKft

— Michaël van de Poppe (@CryptoMichNL) August 15, 2022

Bitcoin’s Angebot hat in den letzten Monaten einen “signifikanten Vermögenstransfer” erfahren, so das On-Chain-Analyseunternehmen Glassnode in einem kürzlich erschienenen Blogpost. 

Nach dem Zusammenbruch von Terra Classic (LUNC) ist das Angebot an Langzeitinhabern (LTH) zwar leicht zurückgegangen, bleibt aber in einer gewissen Spanne.

Bitcoin’s Total Supply Held By LTHs — Courtesy Glassnode

Dies deutet laut Glassnode eher auf zurückhaltende Ausgaben einer Teilgruppe als auf einen allgemeinen Vertrauensverlust hin.

Auf der anderen Seite ist bei Short Term Holders eine Divergenz zwischen BTC und Dollar-denominiertem Vermögen zu beobachten.

STHs, 30-Day Position Change — Courtesy Glassnode

“Dies deutet auf einen Pool von Käufern hin, die bei den Tiefstständen eingestiegen sind und jetzt etwa [300.000 BTC] halten, die zu einer viel niedrigeren Kostenbasis erworben wurden,” schrieb Glassnode.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!