Altcоins

Wo kann ich Ripple (XRP) kaufen? – Eine Anleitung zu den wichtigsten Handelsplätzen

Der XRP ist die Kryptowährung des Zahlungsnetzwerkes Ripple und ist einer der wichtigsten Coins am Krypto-Markt. Seit Jahren steht XRP in den Top 10 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Mit einem möglichen Ende des Rechtsstreites mit der US-Börsenaufsicht SEC könnte der Kurs bald wieder stärker steigen. Aber wo kann ich den XRP am besten kaufen?

In diesem Artikel geben wir eine Übersicht über Ripple (XRP) und auf welchen Plattformen du den XRP am besten kaufen kannst, um von einem möglichen Anstieg in der Zukunft zu profitieren.

Inhalt

  • 1 Was ist der XRP?
  • 2 Wie bewegte sich der XRP Kurs in den letzten Monaten?
  • 3 Wie beeinflusst der Rechtsstreit mit der SEC den Kurs?
  • 4 Wann sollte man den XRP kaufen?
  • 5 Wo kann ich den XRP kaufen?
    • 5.1 XRP kaufen auf Krypto-Brokern
      • 5.1.1 eToro
      • 5.1.2 Plus500
    • 5.2 XRP kaufen auf Krypto-Börsen
      • 5.2.1 Bitfinex
      • 5.2.2 Binance
      • 5.2.3 Coinbase 
      • 5.2.4 Kraken

Was ist der XRP?

Der XRP ist der Netzwerk-Token bzw. die Kryptowährung des bekannten Zahlungsnetzwerkes Ripple. Dieses stellt ein Zahlungsnetzwerk speziell für Banken dar und möchte dabei den internationalen Zahlungsverkehr erleichtern. Dabei soll vor allem der Zahlungsverkehr zwischen verschiedenen Zahlungskorridoren effizienter gestaltet werden.

Der XRP ist dabei keine komplett dezentrale Kryptowährung, der die Coins zum großen Teil von den Entwicklern selbst ausgegeben werden. Weiterhin bestätigen wenige Validator Nodes beim Ripple die Transaktionen von XRP. XRP ist also eine zentrale, aber von den Banken unabhängige Währung, die die Banken allerdings als Transaktionsvehikel nutzen.

Wie bewegte sich der XRP Kurs in den letzten Monaten?

Der XRP Kurs hatte in den letzten Monaten mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Im Jahr 2021 stiegen die meisten Kryptowährungen stark an, da wir in der heißen Phase eines Bullenmarktes befanden. Beim XRP war dies allerdings nicht der Fall. Wer damals den XRP kaufen konnte, wurde im Jahr 2021 leicht enttäuscht. Ein großer Grund dafür war der Rechtsstreit mit der SEC.

Im Jahr 2022 fiel der Kurs von XRP stark ab, was aber an der Situation am gesamten Krypto-Markt lag. Dieser ging in einen Bärenmarkt, was auch dem XRP hohe Verluste verschaffte. Dabei verlor der XRP Kurs etwa 60% seit einem Zwischenhoch im September 2021. Damit verlor der XRP relativ weniger als andere Coins wie Ether oder ADA.

Wie beeinflusst der Rechtsstreit mit der SEC den Kurs?

Seit 2020 besteht ein langwieriger Rechtsstreit mit der US-Börsenaufsicht SEC. Diese wirft dem Unternehmen Ripple SEC vor, Wertpapierhandel ohne Lizenz mit dem XRP betrieben zu haben. Laut der SEC ist der XRP ein Wertpapier und keine Kryptowährung. Weiterhin sollen CEO Brad Garlinghouse und Co-Founder Christian Larsen Kursmanipulationen betrieben haben.

Der Rechtsstreit läuft nun schon seit fast 2 Jahren und hatte in der Vergangenheiten starke negative Auswirkungen auf den XRP Kurs. Wer den XRP im Bullenmarkt kaufen wollte, musste hoffen, dass der Rechtsstreit nicht hohe Gewinne verhinderte. 

Wann sollte man den XRP kaufen?

Der XRP ist im Moment nur um die 0,50 Dollar wert (Stand: 06.06.2022). Im Moment befinden wir uns in einem Bärenmarkt. Das bedeutet, dass der XRP im Moment extrem günstig zu erwerben ist. Weiterhin nähert sich eine Lösung im Rechtsstreit, der positiv für Ripple ausgehen könnte. 

In den nächsten Wochen scheint also eine gute Gelegenheit zu sein, um den XRP zu kaufen und in den nächsten Monaten und Jahren hohe Renditen mit der Kryptowährung zu verdienen.

Wo kann ich den XRP kaufen?

Der XRP ist seit Jahren eine der bekanntesten Kryptowährungen am Markt. Deshalb kannst du den XRP von Ripple auch auf zahlreichen Handelsplattformen für Kryptowährungen kaufen. Wir stellen die besten Plattformen zum Kauf von XRP vor. 

XRP kaufen auf Krypto-Brokern

Krypto-Broker sind Plattformen, die in der Vergangenheit vor allem klassische Finanzprodukte anboten, aber in den letzten Jahren immer mehr Kryptowährungen in ihr Portfolio aufgenommen haben. Zu den bekanntesten Brokern gehören eToro und Plus500.

eToro

eToro ist die wahrscheinlich bekannteste Social Trading Plattform. Dort kannst du Aktien, Indizes, Rohstoffe und viele andere Optionen erwerben. Die Plattform wurde im Jahr 2007 in Tel Aviv gegründet. 

Eine Besonderheit bei eToro ist, dass du auf eToro auch physische Kryptowährungen wie den XRP kaufen kannst, die in deinem eigenen Wallet gespeichert werden. Dies macht eToro unter den Krypto-Brokern einzigartig.

Plus500

Plus500 ist ein weiterer Krypto-Broker, bei dem du Kryptowährungen wie den XRP kaufen kannst. Auf Plus500 handelst du dabei aber nicht die Kryptowährung XRP an sich, sondern CFDs der Kryptowährung XRP.

Bei CFDs handelt es sich um Derivate auf den XRP. Der Vorteil dabei ist, dass du Hebel einsetzen kannst, um eine größere Position mit einem kleineren Betrag einzugehen. Weiterhin kannst du Short-Positionen eröffnen, wenn du auf einen fallenden Kurs setzt.

XRP kaufen auf Krypto-Börsen

Die Krypto-Börsen sind auf den Handel mit Kryptowährungen spezialisiert. Von daher stehen dir viele exzellent Optionen zur Verfügung, um den XRP zu kaufen. Krypto-Börsen bieten eigenen Wallets und viele Optionen zum Umtausch mit dutzenden anderen Coins.

Bitfinex

Bitfinex ist eine Krypto-Börse, die im Jahr 2012 gegründet wurde und seinen Börsensitz in Hongkong hat. Die Börse bietet dabei über 100 Kryptowährungen an und richtet sich an ambitionierte Trader. 

Neben einer massiven Auswahl an Kryptowährungen bietet Bitfinex als Besonderheit das Margin-Trading an, was sich an risikofreudige Trader richtet. Bitfinex ist ideal für Anleger und Trader geeignet, die extrem viele Trading-Optionen suchen. Auch den XRP kannst du natürlich auf Bitfinex kaufen.

Binance

Binance ist die weltweit größte Krypto-Börse. Sie wurde erst im Jahr 2017 gegründet, erlebte aber mit dem Bullrun Ende 2017 eine massive Steigerung der Beliebtheit erlebte. Binance bietet hier sich Bitfinex eine große Auswahl von über 100 Kryptowährungen an.

Viele Anleger sehen Binance aufgrund seiner Größe und seiner Auswahl an Kryptowährungen als primäre Börse zum Handel an. Die Bedienbarkeit ist relativ einfach und die Plattform hat hohe Sicherheitsstandards. Binance ist eine gute Option, um den XRP zu kaufen.

Coinbase 

Coinbase ist eine weitere exzellente Plattform, um den XRP zu kaufen. Die Plattform wurde im Jahr 2012 gegründet und hat seinen Sitz in San Francisco. Coinbase zeichnet sich durch eine einfache Bedienbarkeit und eine gute Auswahl an Coins aus.

Kraken

Kraken ist eine weitere Krypto-Börse, die ihren Sitz in San Francisco hat. Sie wurde bereits im Jahr 2011 gegründet und ist seit Jahren eine der beliebtesten Handelsplattformen für den Bitcoin und andere Coins. Auch hier kannst du den XRP einfach und sicher kaufen.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!