Altcоins

Indischer Milliardär Evan Luthra unterstützt das Alfprotocol von Solana

Das Beratungsgremium des Alfprotocol wurde durch den indischen Milliardär Evan Luthra verstärkt. Luthra investiert über sein Funding-Unternehmen “Startup Studio Online” in schnell wachsende Technologien.

Über den Evan Luthra

In den letzten fünf Jahren baute Evan Luthra mehr als 300 Unternehmen in verschiedenen Geschäftsfeldern auf. Dazu gehören Food-Tech-, Reise-, Fintech-, Nightlife-, Lebensmittel-, Lifestyle-, KI-, Entertainment, Modeunternehmen und populäre Marken wie Snapchat und Eaze.com.

Laut der Website des Milliardärs haben all diese Unternehmen eine Marktkapitalisierung von insgesamt einer Milliarde US-Dollar. Evan Luthra ist nicht nur ein zertifizierter Angel-Investor, sondern engagiert sich auch im Krypto-Markt.

Alfprotocol könnte neue DeFi-Standarts setzen

Luthra ist jetzt Mitglied des Beratergremiums des Alfprotocols . Er möchte den Erfolg des Projekts fördern und außerdem das Potenzial der Blockchain-Technologie nutzen, um die Lebensqualität von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern.

Daher plant er, seine Expertise und seinen Einfluss für das Projekt und seine Ziele einzubringen. Er erklärte dazu:

“Das Alfprotocol kann neue Standards für DeFi auf der Solana-Blockchain setzen. Nach einem Gespräch mit dem CEO ist es klar für mich, dass die Kompetenz und Erfahrung des Teams hoch genug dafür ist, und es ist großartig, dem Beirat von Alfprotocol beizutreten zu können.”

Der CEO von Alfprotocol, Matas, bemerkte: “Es ist ein großer Erfolg, einen Berater wie Evan an Bord zu haben. Seine Erfahrung, sein Wert und sein enormer weltweiter Einfluss sind von unschätzbarem Wert, und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm.”

Das Alf-Protokoll ist eine innovative Plattform, die die meisten Limitationen der derzeitigen DeFi-Branche beseitigen könnte. Das Alf Protokoll befindet sich noch im Anfangsstadium und benötigt daher viel Unterstützung. An dieser Stelle kommt das Beratergremium von Alfprotocol ins Spiel. Das Beratungsgremium wird Alfprotocol bei der Entwicklung des Alf-Protokolls mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Über das Alfprotocol

Das Alf-Protokoll soll auf Solana für die Bereitstellung von Liquidität und Yield Farming eingesetzt werden, und zwar mit einem Hebel von 200x.
Das Protokoll will ein eigenes Automated-Market-Maker-Protokoll und einen eigenen Geldmarkt für kurzfristige Kredite einführen, um Handelsgeschäfte zu erleichtern.

Das System soll dabei passive Investoren mit geringer Risikobereitschaft, die Liquidität für Kreditprotokolle bereitstellen, mit risikofreudigen Anlegern mit aktivem Management verbinden, die sich auf gehebelte Liquiditätsbereitstellung und Yield-Farming-Provisionen konzentrieren.

Die Blockchain-Technologie ist dabei, unsere Welt zu transformieren. Mit dem Aufkommen von Smart Contracts und der Tokenisierung hat die Blockchain die ersten Schritte in fast jede Branche getätigt.

Die Technologie steckt noch in den Kinderschuhen, und viele Herausforderungen müssen gemeistert werden, damit sie sich weiter etablieren kann. Eine niedrige Liquidität und die eingeschränkte Möglichkeiten, schnell kaufen und verkaufen zu können, sind eines der Probleme, die das Wachstum der Kryptobranche hindern und das Protokoll lösen will. Mit dem Einsatz des Alf-Protokolls kann die Kapitaleffizienz verbessert und ein liquiderer Markt für Blockchain-Anlageklassen geschaffen werden.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!