Altcоins

Kadena Preisprognose: Nach Wyckoff-Modell steht KDA vor Rückgang

Der Kryptowährung Kadena geht es im Moment nicht allzu schlecht. Der KDA-Token hat sich erholt und wird derzeit bei 24,45 US-Dollar gehandelt, was nur wenige Punkte unter dem Allzeithoch von 26,57 US-Dollar liegt. Von seinem Tiefstand im Juli ist der Coin um mehr als 24.600 % gestiegen. Allein in dieser Woche waren es mehr als 100 %.

Warum steigt Kadena so stark an?

Zunächst einmal ist Kadena ein Blockchain-Projekt, das von zwei Ingenieuren ins Leben gerufen wurde, die früher bei JP Morgan gearbeitet haben. Die beiden waren sogar an der Einführung des JPM Coin beteiligt, einer von der Bank genutzten internen Blockchain-Plattform.

Kadena zielt darauf ab, die schnell wachsende Blockchain-Branche zu erobern. Bei dem Coin handelt es sich um einen Ethereum-Konkurrenten. Mit seiner Hilfe sollen Entwickler in der Lage sein, superschnelle und hochskalierbare Plattformen zu bauen.

Während Ethereum zum Beispiel weniger als 20 Transaktionen pro Sekunde durchführt, sind es bei Kadena etwa 450.000. Somit ist diese Blockchain rasend schnell im Vergleich zu anderen Plattformen. Zum Vergleich: Eine Plattform wie Visa wickelt etwa 1.700 Transaktionen pro Sekunde ab. Daher könnte Kadena, wenn es gut implementiert wird, einen entscheidenden Wandel herbeiführen.

1

Mindesteinzahlung
Exklusives Angebot

Nutzerbewertung
10

Mehr als 3.000 Assets – Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe

Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien

Fange an zu traden

67% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Es gibt mehrere Gründe, warum der Kadena-Preis in die Höhe schießt. Der offensichtlichste Grund ist die Angst, etwas zu verpassen (FOMO). In den meisten Fällen neigen private und institutionelle Händler dazu, sich auf Kryptowährungen zu stürzen, die sich gut entwickeln. Das ist ein Phänomen, das auch bei anderen Anlageklassen wie Aktien und Rohstoffen auftritt.

Die Zahl der Online-Suchanfragen zu Kadena hat in der Tat zugenommen. Außerdem ist es KDA gelungen, die Twitter-Followerschaft von etwa 68.000 in der letzten Woche auf über 78.000 zu bringen.

Zweitens haben die Entwickler vor kurzem einen neuen Chainweb-Mining-Client für die Kadena-Blockchain auf den Markt gebracht. Mit dessen Hilfe werden die Schürfer in der Lage sein, auf ihren eigenen Nodes zu schürfen. Auf diese Weise können sie sich die so genannten Poolgebühren sparen. Das ist ein wichtiger Aspekt, da KDA immer noch die Proof-of-Work-Technologie verwendet.

[email protected]_io adds another layer of decentralization to traditional #PoW #blockchain with the release of Chainweb-Mining-Client!

If you’re a Kadena miner & would like to try it out, you can find the initial release here: https://t.co/T9fOkjiyQI https://t.co/eNmR5MXRVW

— Kadena (@kadena_io) November 10, 2021

Drittens steigt der Kadena-Preis aufgrund der steigenden Nachfrage nach der Plattform unter den Schöpfern nicht-fungibler Token. Darüber hinaus wird die Plattform von Entwicklern genutzt, die DeFi- und Metaverse-Plattformen aufbauen.

Kadena Preisprognose

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich der Kadena-Kurs vor kurzem in einer engen Spanne befand. Diese Situation änderte sich allerdings, als der Coin eine parabolische Rallye startete. Seitdem ist er um mehr als 1.000 % gestiegen und wurde zu einer der Kryptowährungen mit der besten Performance.

Folglich hat sich der Coin deutlich über den gleitenden Durchschnitten der 25 und 50 Tage bewegt. Das macht ihn relativ überbewertet. Seine Oszillatoren wie MACD und Stochastic sind ebenfalls angestiegen.

Obwohl die Zukunft von Kadena vielversprechend aussieht, wird der Preis wahrscheinlich einen Rückgang erleiden. Nach dem Wyckoff-Modell kommt es bei Finanzanlagen nach einer parabolischen Rallye immer zu einem Pullback.

   

Source


Show More
Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!