Mining

Wegen Krypto-Verbot – Bitmain verkauft keine Antminer mehr in China

Der chinesische Mining-Hersteller Bitmain wird gezwungenermaßen am morgigen 11. Oktober seinen Geschäftsbetrieb in China einstellen, nachdem die Regierung des Landes ein Krypto-Generalverbot durchgesetzt hat.

Neben dem Krypto-Generalverbot verweist Bitmain auch auf die strenger gewordenen Vorgaben zur Klimaneutralität als ausschlaggebenden Grund für den Verkaufsstopp auf dem chinesischen Festland. Dementsprechend heißt es in der zugehörigen Ankündigung:

„Ab dem 11. Oktober 2021 werden keine Antminer mehr auf das chinesische Festland verkauft. Alle Kunden vom chinesischen Festland, die ausstehende Bestellungen haben, werden von unserem Kundensupport kontaktiert, um nach alternativen Lösungen zu suchen.“

Während Bitmain ab morgen also keine Mining-Geräte mehr nach China liefern wird, können Nutzer in Taiwan, Hongkong und dem Rest der Welt weiterhin die marktführende Mining-Hardware des Herstellers beziehen.

   

Source


Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!