Exchange

Aston Martin arbeitet in der neuen F1-Saison mit Crypto.com zusammen

Die Krypto-Börse Crypto.com hat einen Partnerschaftsvertrag mit dem Autohersteller Aston Martin abgeschlossen, um dessen Formel-1-Team zu sponsern.

Im Vorfeld des Starts seines Formel-1-Autos 2021 hat das Aston Martin Cognizant Formula One Team eine globale Partnerschaft mit der führenden Kryptowährungsplattform Crypto.com bekannt gegeben.

Die Partnerschaft bringt zwei dynamische Marken zusammen, die eine Leidenschaft für Technologie und Geschwindigkeit teilen, und stellt das Aston Martin Cognizant Formula One Team an die Spitze der Kryptowährungsinnovation. Im Laufe der mehrjährigen Vereinbarung werden die Marken zusammenarbeiten, um Händlern und Fans des Sports exklusive Erfahrungen und Möglichkeiten zu bieten.

Laut einem Bericht von Business Insider ist die neue Partnerschaft ein Sponsoring für die nächsten Jahre, das die Rückkehr von Aston Martin in den Sport in der nächsten Saison nach über sechs Jahrzehnten markiert. Während die finanziellen Details nicht veröffentlicht wurden, hat die Partnerschaft bestätigt, dass das Auto von Aston Martin in der Formel 1 das Logo der Kryptowährungsplattform tragen wird. Mit fast 90 Millionen Fans, wird die Exposition für die Plattform signifikant sein.

Kris Marszalek, Mitgründer und CEO von Crypto.com, kommentierte die Bedeutung des Sponsoring-Deals mit Aston Martin:

“Die Tatsache, dass ein Kryptowährungsunternehmen da rausgehen und ein solches Statement abgeben kann und sich mit einer so angesehenen Marke mit einer so großen Tradition wie Aston Martin verbündet, macht eine Aussage, dass die Branche reift.”

Abgesehen davon, dass sein Logo während der 17-Rennen-Saison auf den F1-Autos von Aston Martin zu sehen ist, sagt Marszalek, dass die Kryptobörse die Zusammenarbeit bei der Förderung anderer Kryptowährungsprodukte nutzen möchte.

Andere Teams in der gesamten Sportwelt haben sich ebenfalls mit Kryptowährungsprojekten zusammengetan, um den digitalen Währungsraum zu fördern. Während dies also nicht das erste Mal ist, dass Sport und Kryptowährung zusammengearbeitet haben, markiert es einen massiven Schritt in Richtung einer plausiblen breiteren Annahme für die Industrie.

[email protected] Pixabay / Lizenz

   

Source


Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close

Werden Sie Millionär, indem Sie mit Crypto handeln!